Folge 27: Kolumbien Guajira Wüste mit Jonas

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Heute spricht Carolin mit Jonas über seine Reise nach Kolumbien. Jonas nahm an einer Inspektionsreise vom Fremdenverkehrsamt teil und besuchte den Norden und die Guajira Wüste. Die Region ist noch wenig touristisch erschlossen und liegt an der Grenze zu Venezuela. Während Kolumbien eigentlich ein sehr grünes Land ist, ist die Gujira Wüste ein sher trockene Region und dort leben die Ureinwohner Wayuu. Jonas durfte während der Reise sogar in einem Wayuu Dorf übernachten und erzählt, warum die Hängematten so wichtig in dieser Kultur. Ebenfalls gibt es keinen Zeit bei dem Wayuu Stamm, sondern man plant und lebt nach dem Sonnenstand. Traumdeutung ist elementar für die Ureinwohner und morgens tauscht man sich als erstes über die Träume aus.

Jonas berichtet, dass das „Hier und Jetzt“ beim Stamm der Wayuu zählt und langfristige Planung nicht möglich ist. Das macht es, aus der touristischen Sicht, relativ schwierig einen Besuch der Region zu planen. Wer die Kultur der Wayuu kennenlernen möchte, sollte auf jeden Fall einige Puffertage mitbringen, da es immer zu Zeitenänderungen kommen kann.

Unsere Reiseangebote

Argentinien Patagonien Rundreise

Lass dich verzaubern von Gletschern, Eis und Natur in Patagonien. Unsere Patagonien Rundreise führt dich zunächst drei Tage in die „nie schlafende“

Guatemala Nicaragua Rundreise

Mittelamerika pur: von Guatemala durch El Salvador nach Nicaragua reisen. Entdecke die kolonialen Schätze von Guatemala, El Salvador und Nicaragua. Mit dem