Folge 29: Ecuador in der Corona Zeit

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Heute geht nicht um das Thema Reisen, sondern um Corona und zwar in unseren Zielgebieten – dafür interviewt sie unsere Kollegin Teresa in Ecuador. Teresa berichtet von der Situation vor Ort und spricht über:

  • die strengen Ausgangssperre
  • die vielen Polizeikontrollen
  • die Herausforderungen von den vor Ort Agenturen
  • die Tatsache, dass niemand mehr ins Büro gehen darf, sondern nur zum Einkaufen oder zum Arzt
  • die Ausgangssperre  und wie hart diese die Strassenhändler trifft
  • die Familienkultur, die viel stärker ausgeprägte ist in Ecuador
  • die Strafe für das Nicht-Tragen vom Mundschutz (100 USD kostet)
  • die vielen Flüchtlinge aus Venezuela, die als Strassenhändler davon leben, dass es Leben auf der Strasse gibt
  • die Ausgangsregelung (abhängig von der Ausweisnummer)
  • den Sinn der Ausgangssperre
  • den Corona Herd in Guayaquil
  • die Kampagnen, dass kleinere Geschäfte unterstützt werden sollen
  • die Zukunft des Tourismus in Ecuador
  • die Kampagne #EcuadorAwaitsyou

Unsere Reiseangebote

Nordperu Rundreise

Kombiniere Badeurlaub mit der Kultur in Nordperu – ein andere Rundreise Diese Reise beginnt im Badeort Mancora in Nord-Peru und endet in

Argentinien Iguazu Wasserfälle

Erlebe die Iguazu Wasserfälle von der argentinischen & brasilianischen Seite Entdecke die imposanten Iguazu Wasserfälle im Drei-Ländereck: Brasilien, Paraguay und Argentinien. Die

Kolumbien individuell

Kolonialstädte, Kaffeezone & Karibikküste. Kolumbien individuell erleben! Bereise individuell mit einem privaten Reiseleiter in acht Tagen dieses vielfältige Land! Von der aufstrebenden