Atacama Wüste mit dem Mietwagen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Unsere Kollegin Steffi hat über eine Woche in San Pedro de Atacama verbracht. Das kleine Städtchen ist Ausgangspunkt zu einer der faszinierendsten Landschaften weltweit: der Atacama Wüste.

Natürlich war Steffi – wir habe nichts anderes erwartet – restlos begeistert. Mit vielen Fotos und Informationen rund um einen Aufenthalt in der Atacama Wüste mit dem eigenen Mietwagen im Gepäck, stellt Sie dir im heutigen Blogpost diesen wunderbaren Flecken Erde vor.

Die Atacama Wüste liegt ganz im Norden von Chile und zählt zu den trockensten Landschaften der Erde. Hier gibt es Gegenden, an denen es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie Niederschlag gegeben hat. Was allerdings nicht bedeutet, dass es in der gesamten Atacama Wüste überhaupt nicht regnet, denn das Klimaphänomen El Niño bringt alle sechs bis zehn Jahre heftigen Regen. Und dann blüht sie, die Atacama Wüste. Wenn du schon einmal Bilder von diesem wunderschönen Schauspiel gesehen hast, dann fragst du dich vielleicht, ob sich ein Besuch zu El Niño mehr lohnt als in jedem anderen Jahr. Die Antwort ist ganz klar: Nein.

Als Besucher der Atacama Wüste erwartet dich eine spektakuläre Landschaft, die du so wahrscheinlich noch nie vorher gesehen hast: eine mondartige und surreale Kulisse, das höchst gelegene Geysirfeld der Welt, der größte Salzsee Chiles, aktive Vulkane und ein Sternenhimmel, der dich zum Staunen bringen wird.

Die Atacama Wüste hält für jeden Reisenden etwas Passendes bereit – vorausgesetzt, du liebst karge, skurrile und gleichzeitig faszinierende Landschaften. Werde aktiv bei einer Vulkanbesteigung oder reite auf dem Rücken eines Pferdes durch die Wüste. Staune als Naturliebhaber über 20 Meter in die Höhe schießende Dampfsäulen und halte nachts als Hobby-Fotograf deine Kamera bereit – bessere Bedingungen wie in der Atacama-Wüste für Nachtfotografie wirst du selten vorfinden.

Alle Ausflüge sind Teil unserer Atacama Wüste Tour (5 Tage).

Die Atacama Wüste mit dem Mietwagen – Unsere Top 3 Highlights

Valle de la Luna

Das Valle de la Luna (Tal des Mondes) ist eine Wüstenlandschaft und Teil der Atacama Wüste. Vegetation und Feuchtigkeit wirst du hier keine finden, dafür eine bizarre Landschaft, die an die Oberfläche des Mondes erinnert. Die Sanddünen und Felsklippen besuchst du am besten in der Morgen- oder der Abenddämmerung, denn dann beginnt die Landschaft förmlich rot zu leuchten. Ein atemberaubender Anblick.

Die Anreise zum Valle de la Luna kannst du ganz einfach mit deinem Mietwagen bewältigen. Der Mietwagen gibt dir die Möglichkeit, die Gegend in deinem eigenen Tempo zu erkunden, so viele Fotos zu schießen, wie du möchtest, den großen Gruppen flexibel auszuweichen und am Abend – nach Sonnenuntergang – einfach ein wenig länger zu verweilen und den Sternehimmel und die Ruhe zu genießen.

Mein Tipp: Taschenlampe oder Stirnlampe für den Rückweg zum Mietwagen nicht vergessen.

Salar de Atacama

Der auf 2.300 m gelegene Salar de Atacama ist der größte Salzsee Chiles und mit 3.000 km² der drittgrößte Salzsee weltweit. Im Licht der untergehenden Sonne wandelt sich das gleißende Weiß, das tagsüber zu sehen ist, in ein prächtiges Farbenspiel. Tagsüber oder während die Sonne langsam am Horizont verschwindet, kannst du außerdem den Flug der dort lebenden Flamingos beobachten.

Eine Anfahrt zum Salar de Atacama mit dem Mietwagen ist kein Problem. So bist du absolut flexibel und kannst in deinem eigenen Tempo genießen. Detaillierte Informationen zur Anfahrt und zu weiteren Highlights in dieser Gegend erhältst du selbstverständlich von uns vor deiner Reise ausgehändigt.

El Tatio Geysire

Für einen Besuch der Geysire von El Tatio musst du sehr früh aufstehen. Die Aktivität der Geysire lässt mit Sonnenaufgang langsam nach und dieses – im wahrsten Sinne des Wortes – atemberaubendes Naturschauspiel auf dem höchstgelegenen Geysirfeld der Welt (4.280 m) solltest du auf keinen Fall verpassen. Auf der Rückfahrt durch das Altiplano wirst du außerdem das ein oder andere Vicuña oder sogar einen Ñandu beobachten können.

Mein Tipp: Vergiss deine Badesachen nicht, denn du hast die Möglichkeit ein in der morgendlichen Kälte wohltuendes Bad in einem Thermalbecken zu nehmen.

Für den Ausflug zu den Geysiren empfehle ich dir, nicht mit dem eigenen Mietwagen zu fahren. Die Anfahrt erfolgt im Dunkeln über eine relativ schlechte Straße. Außerdem darfst du die Höhe beim Fahren keinesfalls unterschätzen.

Selbstverständlich buchen wir für dich eine geführte Tour in einer Kleingruppe, so dass du dieses Highlight nicht verpasst.

Ausgangspunkt zu den Highlights der Atacama Wüste: San Pedro de Atacama

Die kleine Oasen-Ortschaft San Pedro de Atacama ist Ausgangspunkt zu den oben genannten Highlights der Atacama Wüste. Sie liegt auf 2.450 m Höhe. Große Hotelbunker wirst du hier – zum Glück – keine finden. Dafür viele kleine und liebevoll geführte Hotels mit einem sehr guten 3-Sterne Niveau, zum Beispiel das Casa Don Tomás. Falls dir der Sinn nach sehr viel Luxus steht, dann wirst du in San Pedro de Atacama übrigens ebenfalls fündig. Teile deine Wünsche dem JOVENTOUR Team mit – wir finden mit Sicherheit die passende Unterkunft für dich.

Obwohl San Pedro de Atacama jährlich sehr viele Touristen aufnimmt, hat es sich seinen Charme bewahrt. Es kommt herrlich unaufgeregt daher und du kannst abends bedenkenlos durch die kleinen Gassen schlendern, um anschießend eines der Restaurants zu besuchen.

Der nächstgelegene Flughafen von San Pedro de Atacama befindet sich in Calama, ca. 100 km bzw. 1h 15min Fahrzeit entfernt. Die Flüge von Santiago de Chile mit LAN oder Sky Airline dauern 2h und 10min. In Calama kannst du sofort deinen eigenen Mietwagen in Empfang nehmen und anschließend auf der sehr gut ausgebauten Strecke nach San Pedro de Atacama fahren.

Beste Reisezeit / Klima

Grundsätzlich können Chile und somit auch die Atacama Wüste das ganze Jahr bereist werden – das Regenrisiko in der Wüste geht ganzjährig gegen Null. Die beste Reisezeit ist allerdings von April bis Dezember. Generell herrscht typisches Wüstenklima mit warmen bis heißen Tagen und kühlen Nächten.

Wenn du die über 4.000 m hoch gelegenen El Tatio Geysire am frühen Morgen besuchst, dann sind warme Kleidung, Handschuhe und Mütze natürlich Pflicht.

Sicherheit

San Pedro de Atacama und auch die umliegenden Sehenswürdigkeiten sind sehr sichere Reiseziele. Pass dennoch auf deine Wertsachen auf. Taschendiebstahl bzw. Trickbetrüger gibt es natürlich überall. Schließe teure Wertgegenstände und auch deinen Reisepass im Hotelsafe ein, nehme nur so viel Bargeld mit, wie du benötigst und lass keine Wertgegenstände im Auto liegen – selbst, wenn du dieses abschließt. Gelegenheit macht Diebe.

Höhenkrankheit

San Pedro de Atacama liegt auf 2.450 m Höhe. Diese Höhe ist für deinen Körper in der Regel unbedenklich, denn die sog. Höhenkrankheit tritt – wenn überhaupt – erst ab 3.000 m auf. Dennoch kann es vorkommen, dass du die Höhe „spüren“ wirst. Eventuell hast du am ersten Tag leichte Kopfschmerzen, fühlst dich müde und kommst schneller aus der Puste. Das trockene Wüstenklima und die Zeitverschiebung tun ihr übriges. Lass es die ersten Tage einfach langsam angehen. Trinke sehr viel Wasser und verzichte am besten auf Alkohol und Zigaretten.

Der Besuch der El Tatio Geysire ist eine kleine Herausforderung für den Körper. Eventuell wirst du an Kopfschmerzen und Schwindel leiden. Da du nur eine kurze Zeit auf dieser Höhe bist, kann dir in der Regel nichts passieren. Bleibe ruhig und trinke sehr viel. An den Geysiren sind Toiletten vorhanden. Viele Veranstalter haben für alle Fälle auch Sauerstoffflaschen mit dabei.

Mein Tipp: Kombination mit Salta

Die Atacama Wüste mit dem eigenen Mietwagen zu erkunden lohnt sich schon deshalb, weil das Spektakel an einzigartigen Landschaften hier noch nicht zu Ende ist. Mit deinem Mietwagen überquerst du von San Pedro de Atacama aus die Anden und fährst nach Argentinien.

Hier erwartet dich die Salzwüste Argentiniens und du wirst überrascht sein, dass dieser Salzsee ganz anders ist, als der Salar de Atacama. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Salta, die vielleicht schönste Stadt in ganz Argentinien.

Mit JOVENTOUR in die Atacama Wüste

Ein Besuch der Atacama Wüste ist für viele Reisende DAS Highlight Chiles. Die Natur hat hier eine Landschaft geschaffen, über die ich nur Staunen kann. Erkunde die Gegend unbedingt mit einem Mietwagen, denn so bist du flexibel und kannst in deinem eigenen Tempo reisen und genießen.

Falls du nicht mit dem Mietwagen in die Atacamawüste möchtest, ist vielleicht unsere Atacama Wüste Tour (5 Tage) etwas für dich.

Ich und das JOVENTOUR Team empfiehlt dir, die Atacama Wüste mit der Oase Salta  in Argentinien zu verbinden. Zwischen Wüste und Wein wartet eine einmalig Reise auf dir. Diese Kombination kannst du auch auf unserer Argentinien Chile Rundreise (20 Tage) erleben.

Noch mehr von Südamerika erlebst du auf unserer Peru Bolivien Chile Rundreise.

Teile uns deine Reisepläne mit – wir erstellen dir gerne deine individuelle Mietwagen-Rundreise.

Unsere Reiseangebote

El Salvador Puerto Barillas

Entdecke das grüne El Salvador in Puerto Barillas! Obwohl El Salvador das zweitkleinste Land Zentralmerikas ist, kannst du dich bei einem Besuch

Chile Kreuzfahrt Fjorde Feuerlands

Mit dem Kreuzfahrtschiff von Crucero Australis erlebst du die Fjorde Feuerlands Diese Chile Kreuzfahrt hat Expeditions-Charakter! Du reist auf den komfortablen Schiffen

Nicaragua Rundreise

Erlebe Mittelamerika während Deiner Nicaragua Rundreise: Vulkane, Lagunen, Strände. Während dieser 10-tägigen Shuttlebusreise durch Nicaragua lernst du die verschiedenen Facetten des zentralamerikanischen