Aktuelles zu Corona

Wir möchten an dieser Stelle über die Ausbreitung des COVID 19 Virus in unseren Destinationen und den besonderen Stornobedingungen informieren.

Weiterlesen ...

Liebe Reisende, liebe Freunde,

ich, als Gründerin und Geschäftsführerin, möchte mich an euch wenden.

Weiterlesen ...
Chilenische Schweiz & Seengebiet

Chilenische Schweiz & Seengebiet (8 Tage)

Reise durch den Kleinen Süden Chiles und erkunde Seen, Vulkane und dichte Wälder.

Der Süden Chiles steht für tiefblaue Seen, dichte und ursprüngliche Wälder, schneebedeckte Vulkane sowie die Kontraste zwischen der Kultur des indigenen Volkes der Mapuche und der deutschstämmigen Minderheit. Neben intensiven Einblicken in die traumhaft schöne Landschaft und Natur erlebst du mehrere Aktivausflüge, die deine Reise durch den Kleinen Süden Chiles zu einem echten Abenteuer machen! Deine Reise beginnt in der chilenischen Hauptstadt Santiago und führt dich zunächst in die malerische Kleinstadt Pucón in der durch die Mapuche-Ureinwohner geprägte Region Araukarien am Lago Villarrica und am Fuße des gleichnamigen Vulkans. Nach einer abenteuerlichen Besteigung des Vulkans fährst du weiter nach Süden in die von deutschen Einwanderen geprägte Chilenische Schweiz. Das auch als "Stadt der Rosen" bekannte Puerto Varas bildet deinen Ausgangspunkt für die Erkundung tiefblauer Seen und einem spritzigen Rafting-Abenteuer. Der mächtige Vulkan Osorno bleibt dein ständiger Begleiter. Deine Reise endet am Flughafen von Puerto Montt, von wo du entweder zurück nach Santiago fliegst, oder noch weiter nach Patagonien fliegst.

Die Highlights auf einen Blick:

Reiseart: Linienbusreise
Beginn: täglich im südchilenischen Frühling und Sommer (Oktober - März)
Dauer: 8 Tage (7 Nächte)
Mindestteilnehmerzahl: keine
Ab: Santiago de Chile
Bis: Puerto Varas

Inkludierte Leistungen:

  • Flughafentransfer bei Anreise in Santiago
  • 7 Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück
  • Ganztagesausflug zum Vulkan Villarica (Besteigung inkl. Einweisung)
  • Ganztagesausflug zu den Petrohue-Wasserfällen und weiter nach Peulla
  •  Rafting am Rio Petrohue
  • Bustickets:
    • Santiago - Pucón (Premium Cama/Erste Klasse)
    • Pucón - Puerto Varas
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

Linienbusreisen: "Für Gruppenreisen zu freiheitsliebend, fürs Backpacking zu alt?"

Übernachtungen in Mittelklasse Hotels

Bustickets (1. Klasse) bereits gebucht

Tagesausflüge & alle Highlights inkludiert

Transfers (Flughafen, Busterminals, Hotels)

✓ Täglicher Beginn! Nicht der Reisekatalog, sondern du bestimmst, wann es los geht!
✓ Keine Gruppenreise! Reise nicht zwischen Tennissocken und Birkenstocks!
✓ Individualisiere! Baue Extratage ein oder aus, verlängere oder verkürze!
✓ Sicher! Reise mit den 1.Klasse lokalen Linienbussen und mische dich unter die Einheimischen!
✓ Komfortabel! Geniesse alle Transfers zwischen Busterminals & Hotels! (ausser Mexiko, Chile & Kuba)
✓ Privatsphäre! Übernachte in Mittelklassehotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Frühstück!


Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Santiago de Chile

Nach deiner Ankunft in Santiago wirst vom Flughafen abgeholt und zu deinem Hotel gebracht. Der Tag steht dir zur freien Verfügung und du kannst schon die ersten Eindrücke von Santiago auf dich wirken lassen. Da dies am Besten von oben geht, empfehlen wir dir eine Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Hügel Cerro San Cristóbal. Von dort genießt du eine spektakuläre Aussicht über die Metropole Santiago.

Tag 2: Santiago de Chile

Der Tag steht dir zur freien Verfügung in Santiago. Wir empfehlen dir den Besuch des historischen Zentrums der Stadt. Besuche beispielsweise die Plaza de Armas mit der Kathedrale, den kolonialen Präsidentenpalast La Moneda, die für ihren frischen Fisch bekannte Markthalle Mercado Central sowie den grünen Aussichtshügel Cerro Santa Lucía. Außerdem bietet Santiago eine Vielzahl an interessanten Museen. Dein Hotel liegt mitten im Zentrum und nur wenige Meter von der Metrostation Baquedano entfernt. Mit der Linie 1 fährst du bis zum Busterminal an der Station Universidad de Santiago. Alternativ nimmst du dir ein Taxi. Am Abend reist du mit dem komfortablen Nachtbus über die Panamericana weiter nach Pucón in den Süden Chiles.

Tag 3: Pucón

Chile Seengebiet_neu

Am heutigen Morgen erreichst du den kleinen Ort Pucón am Lago Villarrica. Dein Hotel liegt nur zehn Minuten vom Busterminal entfernt. Im Schatten des mächtigen Vulkans Villarrica gelegen besticht Pucón durch seine Holzarchitektur und seine vielen kleinen Kunsthandwerkermärkte. Der Ort gilt nicht nur als Zentrum der Kultur der Mapuche-Ureinwohner, sondern bietet auch eine Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten.

Für den Aufstieg zum Villarica Vulkan solltest du fit sein, denn der Aufstieg dauert 5 bis 6 Stunden. Es ist kein technischer Aufstieg trotzdem musst du eine gute physische Kondition haben. Nach dem du den Krater erreicht hast, dauert der Abstieg nur 2 bis 4 Stunden. Die benötigte Ausstattung wird dir bereitgestellt. Falls dir der Ausflug zu schwer erscheint, hast du alternativ die Möglichkeit, in heißen Thermen am Fuße des Vulkans zu entspannen.

Tag 4: Pucón

Der Tag steht dir zur freien Verfügung. Falls das Wetter am Tag zuvor zu schlecht für einen Aufstieg auf den Vulkan Villarrica war, hast du vielleicht heute eine zweite Chance dafür. Außerdem kannst du verschiedene Wanderungen in der landschaftlich reizvollen Umgebung von Pucón unternehmen und beispielsweise die Wasserfälle Ojos del Caburgua besuchen.

Tag 5: Pucón - Puerto Varas

Heute fährst du mit dem öffentlichen Linienbus in das malerische Städtchen Puerto Varas am spiegelglatten Lago Llanquihue. Die Landschaft ist durch tiefblaue Seen, dunkle Wälder und schneebedeckte Vulkane geprägt und obwohl man Vulkane in der Schweiz vergeblich sucht, ist die Region auch als Chilenische Schweiz bekannt. Puerto Varas gilt als Zentrum der deutschsprachigen Minderheit Chiles, die in Architektur und Gastronomie ihre Spuren hinterlassen hat. So kannst du mit Blick auf den See und den imposanten Vulkan Osorno ein leckeres Stück Kuchen genießen oder einen Spaziergang an der Seepromenade unternehmen.

Tag 6: Puerto Varas

Nach dem Frühstück steht ein ganztägiger Ausflug in die wunderschöne Umgebung von Puerto Varas auf dem Programm. Auf einer ca. einstündigen Fahrt entlang des Lago Llanquihue passierst du das kleine Dorf Ensenada um schließlich die Petrohue-Wasserfälle zu erreichen. Hier erwartet dich ein tosendes Naturspektakel: Blau schimmerndes,  tosendes Wasser, welches mit unglaublicher Kraft und Geschwindigkeit die Felsen herabstürzt. Im Hintergrund genießt du einen traumhaft schönen Blick auf den allgegenwärtigen Vulkan Osorno. Danach erreichst du Petrohué, den westlichen Hafen des spektakulären Sees Todos los Santos (Allerheiligensee). Dort gehst du an Bord eines Katamarans, der dich in knapp 2 Stunden über den Lago Todos Los Santos bis nach Peulla bringen wird. Der smaragdgrün schimmernden See ist für viele Besucher der schönste See Chiles. Du kannst eine Wanderung auf dem Naturlehrpfad zur „Cascada de la Novia" unternehmen, der mitten durch den Valdivianischen Regenwald zu einem wundervollen Wasserfall führt. Außerdem gibt es die Möglichkeit vor Ort verschiedene Aktivitäten wie z.B. Canopy, Reiten, Kajak fahren wahrzunehmen (nicht im Preis inkludiert).

Tag 7: Puerto Varas

Heute fährst du von Puerto Varas am Ufer des Lago Llanquihue in den Nationalpark Vicente Perez Rosales. Dort bekommst du das Equipment und eine Einleitung und Anweisungen zum heutigen Rafting. Als Team verlasst ihr das Ufer und stürtzt euch in ein aufregendes aber sicheres Abenteuer. Durch das kristallklare Wasser und an den mit Urwald bewachsenen Ufern entlang jagst du den Petrohué Fluss hinunter. Im Anschluss geht es wieder zurück in die malerische Stadt Puerto Varas.

Tag 8: Abreise aus Puerto Varas

Mit dem Transfer zum Flughafen von Puerto Montt endet deine Linienbusreise durch den Kleinen Süden Chiles.

Speziell für diese Reise haben wir als Verlängerung den Baustein "Torres del Paine" gestaltet. Bei diesem Baustein fliegst du in Anschluss an deine Reise durch den kleinen Süden nach Punta Arenas in Patagonien und erkundest unter anderem den Nationalpark Torres del Paine.


Preise & Anmeldung

Einfach in 3 Schritten die Reise für 5 Tage unverbindlich reservieren:

Klicke bitte auf den Button: "Reise reservieren"
Die Reise kann von Oktober bis März täglich begonnen werden, bitte wähle dein Wunschdatum
Innerhalb von 24 Stunden (Mo-Fr), senden wir dir ein Angebot zu

 Alle Infos zum Buchungsablauf erhälst du hier: Buchungsablauf

PersonenPreis

Sued-Chile Linienbusreise

Doppelzimmer (Tourcode:XC)   - + Person/en 1.069 €
Einzelzimmer (Tourcode: XC)   - + Person/en 1.399 €
Komplettpreis : 0 €



Weitere Informationen

Route

  • Tag 1  - Ankunft in Santiago
  • Tag 2 - Santiago de Chile (Fahrtzeit nach Pucón ca. 11 Stunden als Nachtfahrt im Erste-Klasse-Linienbus)
  • Tag 3 - Pucón
  • Tag 4 - Pucón
  • Tag 5 - Pucón - Puerto Varas (Fahrtzeit ca. 4 Stunden)
  • Tag 6 - Puerto Varas
  • Tag 7 - Puerto Varas
  • Tag 8 - Abreise aus Puerto Varas

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht sein kannst.

Chile Rundreisen & Bausteine

Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Seit 2019 sind unsere Reisen CO2 neutralisiert:

JOVENTOUR Reisen sind versichert über:

Cookies erleichtern die Bereitstellung die Dienste dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.