Aktuelles zu Corona

Wir möchten an dieser Stelle über die Ausbreitung des COVID 19 Virus in unseren Destinationen und den besonderen Stornobedingungen informieren.

Weiterlesen ...

Liebe Reisende, liebe Freunde,

ich, als Gründerin und Geschäftsführerin, möchte mich mit einem Update (2. Mai 2020) an euch wenden.

Weiterlesen ...
Galapagos Yacht Aqua

Galapagos Kreuzfahrt Yacht (Aqua)

Erlebe die Highlights der Galapagos Inseln an Bord der Aqua

Die Reiseroute A deiner Galapagos Kreuzfahrt mit der Yacht Aqua führt dich zu den Highlights des Galapagos-Archipels. Bei dieser Kreuzfahrt steht das Tauchen im Mittelpunkt. An Bord der Aqua erlebst du in acht Tagen die schönsten Orte und die besten Tauchspots der Inselgruppe. Zunächst fährst du in Richtung Norden und steuerst die Inseln Santiago, Wolf und Darwin an. Während deiner Galapagos Kreuzfahrt hast du die Möglichkeit, verschiedene Meeresbewohner, Vogelarten und Säugetiere zu beobachten. Anschließend umrundest du im Westen die Inseln Isabela und Fernandina. Nach einem Abstecher zur für ihre Artenvielfalt bekannte Insel Pinzón steuerst du Santa Cruz an, wo du an Land gehst und die berühmten Schildkröten beobachten kannst.  

Erlebe auf unserer 8-Tage-Reiseroute (B) Ost mit der Galapagos Yacht Aqua die beliebtesten Ziele rund um Santa Cruz, Santiago und Floreana. Auf dieser Kreuzfahrt steht die einzigartige und spektakuläre Tierwelt des Galapagos Archiepels im Vordergrund. Während deiner achttägigen Galapagos Kreuzfahrt wirst du verschiedene Vogelarten und eine beeindruckende Unterwasserwelt kennenlernen. Während dich auf North Seymour die Fregattvögel erwarten, darfst du dich auf der Insel South Plaza auf die berühmten Leguane freuen. Erlebe die kleinen aber feinen Unterschiede zwischen den verschiedenen Inseln des Galapagos Archipels. Ein besonderes Highlight deiner Galapagos Kreuzfahrt ist sicherlich der Besuch der Schildkröteninsel Fausto Llorena! Der Besuch einer Seelöwenkolonie, verschiedene Schnorchelgänge und Spaziergänge auf mehreren Inseln runden deine Galapagos Kreuzfahrt ab.

Die kürzeste Route (B4) der Galapagos Yacht Aqua gibt dir innerhalb von vier Tagen einen ausgezeichneten Eindruck der spektakulären Tierwelt und der Natur der Galapagos Inseln. Unsere Route B4 führt zu den wichtigsten Attraktionen im Westen der Galapagos Inseln. Von der Insel Balta fährst du zunächst gen Norden zur Insel Santiago und dann weiter zu den kleinen Inseln Wolf und Darwin. Anschließend erkundest du den Westen rund um die Inseln Isabela und Fernandina, bevor du nach einem Besuch der Insel Pinzón nach Santa Cruz und Balta zurückkehrst. Freu dich auf eine abwechslungsreiche Natur, einzigartige Einblicke in die Tierwelt von Galapagos sowie auf einen ausgezeichneten Komfort an Bord der Aqua.

Auf unserer 5-Tages-Route (B5) führt dich deine Galapagos Kreuzfahrt auf der Yacht Aqua in fünf Tagen  rund um die Insel Santiago und die vorgelagerten kleineren Inseln. Neben mehreren Schnorchelgängen erlebst du auch die interessanten geologischen Formen, denn die Galapagos Inseln sind vulkanischen Ursprungs. Außerdem erhältst du einen exklusiven Einblick in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Erkunde hautnah ein weltweit einzigartiges Ökosystem und erfahre mehr über die Unterschiede der verschiedenen kleinen Inseln. Auf deiner Galapagos Kreuzfahrt lernst du nicht nur Vögel und Meeresbewohner, sondern auch Säugetiere wie Seelöwen kennen. Auf Komfort musst du während Ihrer Kreuzfahrt mit der Aqua keinesfalls verzichten, denn dein Schiff verfügt über einen exzellenten Service mit eigenem Badezimmer und einer rundum Verpflegung. Alle Ausflüge finden mit einem englischsprachigen, professionellen Guide statt, der dich gerne in die Geheimnisse des Galapagos Archipels einweiht.

Die Highlights auf einen Blick:

Reiseart: Reisebaustein
Beginn: feste Abfahrtzeiten (siehe Termine)
Dauer: 4, 5 oder 8 Tage
Mindestteilnehmerzahl: keine
Ab / Bis: Baltra

Inkludierte Leistungen:

  • Unterkunft: Zweibettkabine mit eigenem Bad (Kategorie wie gebucht)
  • Galapagos Kreuzfahrt wie gebuchte Route
  • alle Mahlzeiten, Wasser, Kaffee und Tee
  • alle Ausflüge wie im Reiseverlauf (Fahrplanänderungen vorbehalten) mit zweisprachigen Naturführer (Englisch & Spanisch)
  • Unterstützung bei der Check-in am Flughafen von Quito
  • alle Transfers & Bodentransport in Galapagos, wie im Programm erwähnt
  • Schnorchelausrüstung
  • Badezimmer und Badetücher

Nicht inkludierte Leistungen

  • Galapagos National Park Eintrittsgebühr muss in bar vor Ort bezahlt werden. Derzeit 100 USD pro Person; Kinder 2-11 Jahre 50 USD pro Person; Studenten auf nationaler Bildungseinrichtungen außerhalb von Ecuador 25 USD pro Person
  • Transit Control Card *** (seit 1. März 2015: 20 USD pro Person; ist in bar am Abflughafen zu bezahlen);
  • Optional: Neoprenanzug (25 -35 USD muss in bar bezahlt werden);
  • Softdrinks und alkoholische Getränke (müssen in bar bezahlt werden);
  • Persönliche Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben, Extras und Trinkgelder

Reiseverlauf Route B: Santa Cruz, Santiago und Floreana

  • Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
  • Von / Bis: Dienstag - Dienstag
  • Rhythmus: alle 14 Tage
  • Ab / Bis: Flughafen Baltra

Tag 1 – Dienstag

Deine Galapagos Kreuzfahrt der Route B startet am Flughafen Baltra. Nach der Ankunft am Flughafen wird zunächst eine Kontrolle durchgeführt, um sicherzustellen, dass keine fremden Pflanzen- oder Tierarten auf den Inseln eingeführt werden. Darüber hinaus wird deine TCC (Transit Control Card) abgestempelt. Diese muss während deiner Reise sicher aufbewahrt werden, da sie auf deinem Rückflug erneut vorgelegt werden muss. Außerdem wird der Eintritt in den Galapagos-Nationalpark (100 US-Dollar) fällig, falls dieser noch nicht bezahlt wurde. Dein Guide wird dich am Flughafen abholen, dir mit dem Gepäck behilflich sein und dich auf der kurzen Busfahrt zum Hafen von Puerto Ayora begleiten. Hier steigst du an Bord der Yacht Aqua. Nach der Begrüßung der Besatzung und des Kapitäns wird dir deine Kabine zugewiesen und du wirst dein erstes Mittagessen an Bord der Yacht Aqua genießen.

Am Nachmittag erreichst du North Seymour. Die kleine Insel North Seymour ist eine der bekanntesten Orte von Galapagos, denn sie ist berühmt für Ihre Vogelwelt. Ein malerischer Rundweg führt dich durch die ausgedehnten Kolonien der Schären und der Fregattvögel des Archipels. Zu Beginn der Brutzeit blasen erwachsene Fregattvögel ihre leuchtend roten Beutel zu eindrucksvollen fußballgroßen Ballons auf. North Seymour ist einer der wenigen Orte, an denen du die eine dermaßen große Fregattvogelkolonie beobachten kannst.

Tag 2 – Mittwoch

Heute fährst du nunächst nach South Plaza. South Plaza befindet sich im Osten der Insel Santa Cruz und gehört zu zwei Inseln, die als Islas Plazas bekannt sind. Trotz ihrer geringen Größe sind hier einige der interessantesten Arten der Galapagos Inseln zu finden. Die Landleguane der Plazas sind kleiner als ihre Verwandten auf anderen Inseln. Es gibt mehrere hybride Leguane; ein Ergebnis der Kreuzung eines männlichen See-Leguans und eines weiblichen Landleguans. Sie sind einzigartig und auf den ersten Blick durch ihre dunkle Farbe erkennbar. Sie sind mit einem Landleguanakamm ausgestattet, haben aber Gesicht und Schwanz des See-Leguans. Die große Population von Leguanen ist auf die Anwesenheit von Ihrem Lieblingsessen Thunfisch zurückzuführen. Schwalbenschwanzmöwen, die in den schroffen Klippen brüten, bieten zusammen mit anderen Seevögeln wie Audubon-Sturmtauchern, Rotschnabel-Tropikvögeln, Fregattvögeln und braunen Pelikanen die Kulisse für spektakuläre Schnappschüsse.

Nach dem Mittagessen steuert die Aqua die Insel Santa Fé an. Diese im südöstlichen Teil der Galapagos-Inseln gelegene Insel ist nicht vulkanischem Ursprung, weshalb sie zumeist flach ist. Es gibt einige Theorien nach denen dies die älteste Insel von Galapagos sein könnte. In Santa Fe leben zahlreiche endemische Arten wie der Galapagos-Falke, die Galapagos-Schlange, der Galapagos-Spottvogel, Reisratten sowie eine der beiden Leguanarten der Inseln. Nachdem du das schöne und klare Wasser verlassen hast, wirst du in Kontakt mit einer der vielen Seelöwenkolonien kommen. Entlang des Weges sind viele Salzsträucher zu sehen, ebenso wie der riesige Kaktusfeigenkaktus. Es gibt viele Möglichkeiten, zwischen verspielten Seelöwen und tropischen Fischen zu schnorcheln.

Tag 3 – Donnerstag

Der heutige Vormittag ist ganz den Schildkröten gewidmet. Nachdem du die Unterschiede zwischen den Schildkröten der Insel Espanola und anderen Inseln kennengelernt hast, hast du die Möglichkeit, beeindruckende Fotos der Schildkröten im Zuchtzentrum zu schießen. Die Tour beginnt am Infostand der Nationalparkbehörde. Der Weg führt am Interpretationszentrum Van Straelen vorbei zum Brutzentrum, wo ein Wanderweg beginnt. Hier kannst du die Schildkröten der Insel Española sehen, die in der Schildkrötenausstellung enden. Dort sind die Schildkröten an Menschen gewöhnt; es ist ein ausgezeichneter Ort, um spektakuläre Fotos zu schießen.

Die Halbinsel Cormorant Point bildet das äußerste Nordkap von Floreana, das aus kleineren Vulkankegeln gebildet wurde. Cormorant Point ist von tropischen Trockenwäldern (Palo Santo) bedeckt. Am Landungsstrand wirst du von einer kleinen Galapagos-Seelöwenkolonie begrüßt. Der grüne Sand an diesem Strand enthält einen hohen Prozentsatz an glasigen Olivinkristallen, die von den umliegenden Tuffkegeln herausgeblasen wurden. Der „Mehlsand“ Strand auf der Südseite der Halbinsel besteht aus noch feinerem weißem Korallensand, der sich an den Füßen sehr glatt anfühlt. Papageienfische haben es pulverisiert und die Kalkskelette lebender Korallen zermahlen. Du kannst Schwärme von Stachelrochen sehen, die den sandigen Boden lieben, um sich zu verstecken. In den ersten Monaten des Jahres kommen grüne Meeresschildkröten an Land, um Ihre Eier zu begraben.

Tag 4 – Freitag

Am vierten Tag auf deiner Galapagos Kreuzfahrt erreichst du den Dragon Hill. Bei jedem Besuch auf den Galapagos-Inseln hast du dort die Möglichkeit, Galapagos-Leguane und amerikanische Flamingos zu beobachten. Du wirst einen Hügel mit riesigen Opuntia-Kakteen besteigen, wo sich diese Drachen ernähren und brüten. Obwohl sie ziemlich schüchtern und schwer fassbar sind, hast du eine gute Chance, den Erfolg dieses Projekts mit eigenen Augen zu sehen. Ein kurzer Spaziergang führt dich durch die Küstenvegetationszone sowie die etwas höher gelegene Trockenzone mit endemischen tropischen Trockenwäldern. In der warmen und nassen Jahreszeit wird im ersten Halbjahr alles grün. Immergrüne riesige Kaktusfeigenkakteen mit internen Reservoiren verwendeten in diesem trockenen Klima eine andere Überlebenstaktik als die Blätter, die Palo Santo-Bäume fallen lassen. Darüber hinaus bietet Dragon Hill die ideale Kulisse für einzigartige Fotos mit atemberaubenden Panoramen über die Bucht und auf einen vulkanischen Auslauf roter Lava. Dragon Hill ist wegen seiner Salzlagunen hinter dem Strand bekannt geworden. Diese enthalten Algen, Garnelen und ziehen saisonal amerikanische Flamingos an. Dragon Hill ist der beste Ort auf Santa Cruz, um sie zu beobachten.

Später steuert die Aqua den Chinese Hat an. Der Chinese Hat ist ein 52 m hoher Vulkankegel und bildet eine weitere Insel direkt vor der felsigen Küste von Santiago, wo sich eine kleine Kolonie von Galapagos-Pinguinen angesiedelt hat. Wenn du dich aus dem Norden an Chinese Hat näherst, wirst du die Bedeutung des Namens verstehen. Dies ist ein ausgezeichneter Ort, um mehr über Vulkane, Lavabomben und Lavatunnel zu erfahren. Du wirst gerade noch rechtzeitig ankommen, um zu sehen, wie diese unfruchtbare Insel von Pionierarten besiedelt wird. Wunderschöne Strände aus weißem Korallensand und Löcher in den erodierenden Lavafeldern sind mit Lavasand gefüllt, der ein Wurzeln von Pflanzen ermöglicht. Galapagos-Seelöwen und unzählige marine Leguane tragen zur Befruchtung bei und bieten insgesamt viele günstige Möglichkeiten für Neuankömmlinge wie Melden und den Mittagsblumengewächsen.

Tag 5 – Samstag

Heute fährt die Aqua an der Küste von Isabela entlang. Diese ist aufgrund ihrer vielfältigen Unterwasserwelt ein beliebter Tauchplatz. Es besteht die Möglichkeit, verschiedene Haiarten, Galapagos-Seelöwen, Stachelrochen, grüne Meeresschildkröten, Kormorane, Pinguine, Mantarochen und weitere Arten zu entdecken! Mit etwas Glück triffst du vielleicht sogar ein Seepferdchen.

Später erreichst du mit dem Albany Islet einen erstaunlichen abfallenden Felsen am Nordwestpunkt von Santiago. Dies ist ein großartiger Ort, um Tigernacktkiemer, Meeresschildkröten, schwarze Korallen, Seepocken, Galapagoshaie und Steinadlerrochen zu beobachten.

Tag 6 – Sonntag

Nach dem Frühstück darfst du dich auf eine "nasse Landung" in Egas Port freuen. Bei einem Spaziergang entlang der wunderschönen Küste des schwarzen Sandstrandes kannst du viele Vögel, Seelöwen, Rote Klippenkrabbem, Meeresleguane und Galapagos-Pelzrobben sehen. Während des Spaziergangs bekommst du sicherlich einige von Darwins berühmten Finken, Goldwaldsänger und viele andere schöne und einzigartige Tiere vor die Linse.

Die Ankunft in der Sullivan Bay am Nachmittag gleicht einer Mondlandung. Die verlassenen, weitläufigen Felder scheinen wie ausgestorben zu sein, aber diese bei Fotografen besonders beliebte Insel bietet immer noch viel zu sehen. Grüne Meeresschildkröten graben sich in den kleinen weißen Sandstrand, wo Sie auch Krabben, blaue Reiher und Austernfischer finden können.

Tag 7 – Montag

Nach einer erneuten nassen Landung, diesmal am bemerkenswerten roten Strand von Rabida unternimmst du zwei kurze geführte Wanderungen. Oxidierte Eisenpartikel verleihen dem Gestein und dem Sand seine rostrote Farbe. An der Strandmauer befindet sich eine flache, grün gesäumte Lagune. Diese Oase ist der fruchtbarste Ort auf der ansonsten trockenen Insel, die mit blättrigen Palo Santo-Bäumen bewachsen ist. Der salzige Naturpool zieht verschiedene Arten von Wasservögeln an, wie Spießenten und manchmal auch amerikanische Flamingos. Zwischen den immergrünen Blättern der umliegenden Mangrovenbüsche verstecken sich viele Arten von Singvögeln. Eine der spektakulärsten Attraktionen ist die große Brutkolonie der Braunen Pelikane. Hierbei handelt es sich um die einzigen Pelikane der Welt, die tauchen.

Die wunderschöne Vulkaninsel Bartolomé gehört zu den jüngsten Inseln von Galapagos und wurde geologisch gesehen erst vor kurzem aus dem Feuer geboren. Obwohl auf den ersten Blick leblos, bietet Bartolomé einige der wildesten Landschaften und die sepektakulärsten Panoramen von ganz Galapagos. Um die Postkartenansicht der idyllischen Pinnacle Bay zu genießen, musst du die Treppe zum Aussichtspunkt auf der Insel (114 m) hochsteigen. Betrete eine dramatische Welt voller bedrohlicher Spritzer leichter Lavatröpfchen, die von feurigen Springbrunnen ausgestoßen wurden. Der Summit Trail ist auch ideal, um zu sehen, wie sich spärliche Pioniervegetation wie der Lava-Kaktus vermehren.

Tag 8 – Dienstag

Obwohl Mosquera und North Seymour Nachbarinseln sind, bieten sie eine ganz andere Erfahrung. Unterschiedliche Lebensräume ziehen verschiedene Bewohner an: Während North Seymour große Brutkolonien von Tölpeln und Fregattvögeln beherbergt, ist Mosquera eine der größten Anlaufstellen für Galapagos-Seelöwen im gesamten Archipel. Es ist auch einer der wenigen Orte im Nationalpark, an denen du frei spazieren gehen kannst, ohne auf einen Pfad beschränkt zu sein. Galapagos-Seelöwen sind echte Strandliebhaber und Mosquera bietet wunderschöne weiße Korallensandstrände im Kontrast zum azurblauen Wasser. Du kannst entspannt in der Brandung rollen. Zum Angeln musst du nur noch den Itabaca-Kanal betreten, wo sich viele Meereslebewesen und Fischschwärme konzentrieren.

Nach diesem Ausflug wirst du zum Flughafen für deinen Flug nach Quito oder Guayaquil begleitet, wo deine Galapagos Kreuzfahrt endet.


Reiseverlauf Route B4: Der Westen rund um Isabela

  • Dauer: 4 Tage / 3 Nächte
  • Von / Bis: Dienstag bis Freitag
  • Rhythmus: alle 14 Tage
  • Ab / Bis: Flughafen Baltra

Tag 1 – Dienstag

Deine Galapagos Kreuzfahrt der viertägigen Route B4 startet am Flughafen Baltra. Nach der Ankunft am Flughafen wird zunächst eine Kontrolle durchgeführt, um sicherzustellen, dass keine fremden Pflanzen- oder Tierarten auf den Inseln eingeführt werden. Darüber hinaus wird Ihre TCC (Transit Control Card) abgestempelt. Diese muss während deiner Reise sicher aufbewahrt werden, da sie auf deinem Rückflug erneut vorgelegt werden muss. Außerdem wird der Eintritt in den Galapagos-Nationalpark (100 US-Dollar) fällig, falls dieser noch nicht bezahlt wurde. Ihr Guide wird dich am Flughafen abholen, dir mit dem Gepäck behilflich sein und dich auf der kurzen Busfahrt zum Hafen von Puerto Ayora begleiten. Hier steigst du an Bord der Yacht Aqua. Nach der Begrüßung der Besatzung und des Kapitäns werden dir deine Kabinen zugewiesen und du wirst dein erstes Mittagessen an Bord der Yacht Aqua genießen.
Am Nachmittag erreichst du North Seymour. Die kleine Insel North Seymour ist eine der bekanntesten Orte von Galapagos, denn sie ist berühmt für Ihre Vogelwelt. Ein malerischer Rundweg führt dich durch die ausgedehnten Kolonien der Schären und der Fregattvögel des Archipels. Zu Beginn der Brutzeit blasen erwachsene Fregattvögel ihre leuchtend roten Beutel zu eindrucksvollen fußballgroßen Ballons auf. North Seymour ist einer der wenigen Orte, an denen du die eine dermaßen große Fregattvogelkolonie beobachten kannst.

Tag 2 – Mittwoch

Heute fährst du nunächst nach South Plaza. South Plaza befindet sich im Osten der Insel Santa Cruz und gehört zu zwei Inseln, die als Islas Plazas bekannt sind. Trotz ihrer geringen Größe sind hier einige der interessantesten Arten der Galapagos Inseln zu finden. Die Landleguane der Plazas sind kleiner als ihre Verwandten auf anderen Inseln. Es gibt mehrere hybride Leguane; ein Ergebnis der Kreuzung eines männlichen See-Leguans und eines weiblichen Landleguans. Sie sind einzigartig und auf den ersten Blick durch ihre dunkle Farbe erkennbar. Sie sind mit einem Landleguanakamm ausgestattet, haben aber Gesicht und Schwanz des See-Leguans. Die große Population von Leguanen ist auf die Anwesenheit von Ihrem Lieblingsessen Thunfisch zurückzuführen. Schwalbenschwanzmöwen, die in den schroffen Klippen brüten, bieten zusammen mit anderen Seevögeln wie Audubon-Sturmtauchern, Rotschnabel-Tropikvögeln, Fregattvögeln und braunen Pelikanen die Kulisse für spektakuläre Schnappschüsse.

Nach dem Mittagessen steuert die Aqua die Insel Santa Fé an. Diese im südöstlichen Teil der Galapagos-Inseln gelegene Insel ist nicht vulkanischem Ursprung, weshalb sie zumeist flach ist. Es gibt einige Theorien nach denen dies die älteste Insel von Galapagos sein könnte. In Santa Fe leben zahlreiche endemische Arten wie der Galapagos-Falke, die Galapagos-Schlange, der Galapagos-Spottvogel, Reisratten sowie eine der beiden Leguanarten der Inseln. Nachdem Sie das schöne und klare Wasser verlassen haben, wirst du in Kontakt mit einer der vielen Seelöwenkolonien kommen. Entlang des Weges sind viele Salzsträucher zu sehen, ebenso wie der riesige Kaktusfeigenkaktus. Es gibt viele Möglichkeiten, zwischen verspielten Seelöwen und tropischen Fischen zu schnorcheln.

Tag 3 – Donnerstag

Der heutige Vormittag ist ganz den Schildkröten gewidmet. Nachdem du die Unterschiede zwischen den Schildkröten der Insel Espanola und anderen Inseln kennengelernt hast, besteht die Möglichkeit, beeindruckende Fotos der Schildkröten im Zuchtzentrum zu schießen. Die Tour beginnt am Infostand der Nationalparkbehörde. Der Weg führt am Interpretationszentrum Van Straelen vorbei zum Brutzentrum, wo ein Wanderweg beginnt. Hier kannst du die Schildkröten der Insel Española sehen, die in der Schildkrötenausstellung enden. Dort sind die Schildkröten an Menschen gewöhnt; es ist ein ausgezeichneter Ort, um spektakuläre Fotos zu schießen.

Die Halbinsel Cormorant Point bildet das äußerste Nordkap von Floreana, das aus kleineren Vulkankegeln gebildet wurde. Cormorant Point ist von tropischen Trockenwäldern (Palo Santo) bedeckt. Am Landungsstrand wirst du von einer kleinen Galapagos-Seelöwenkolonie begrüßt. Der grüne Sand an diesem Strand enthält einen hohen Prozentsatz an glasigen Olivinkristallen, die von den umliegenden Tuffkegeln herausgeblasen wurden. Der „Mehlsand“ Strand auf der Südseite der Halbinsel besteht aus noch feinerem weißem Korallensand, der sich an den Füßen sehr glatt anfühlt. Papageienfische haben es pulverisiert und die Kalkskelette lebender Korallen zermahlen. Sie können Schwärme von Stachelrochen sehen, die den sandigen Boden lieben, um sich zu verstecken. In den ersten Monaten des Jahres kommen grüne Meeresschildkröten an Land, um Ihre Eier zu begraben.

Tag 4 – Freitag

An deinem letzten Tag auf Ihrer Galapagos Kreuzfahrt erreichst du den Dragon Hill. Bei jedem Besuch auf den Galapagos-Inseln hast du dort die Möglichkeit, Galapagos-Leguane und amerikanische Flamingos zu beobachten. Du wirst einen Hügel mit riesigen Opuntia-Kakteen besteigen, wo sich diese Drachen ernähren und brüten. Obwohl sie ziemlich schüchtern und schwer fassbar sind, haben Sie eine gute Chance, den Erfolg dieses Projekts mit eigenen Augen zu sehen. Ein kurzer Spaziergang führt dich durch die Küstenvegetationszone sowie die etwas höher gelegene Trockenzone mit endemischen tropischen Trockenwäldern. In der warmen und nassen Jahreszeit wird im ersten Halbjahr alles grün. Immergrüne riesige Kaktusfeigenkakteen mit internen Reservoiren verwendeten in diesem trockenen Klima eine andere Überlebenstaktik als die Blätter, die Palo Santo-Bäume fallen lassen. Darüber hinaus bietet Dragon Hill die ideale Kulisse für einzigartige Fotos mit atemberaubenden Panoramen über die Bucht und auf einen vulkanischen Auslauf roter Lava. Dragon Hill ist wegen seiner Salzlagunen hinter dem Strand bekannt geworden. Diese enthalten Algen, Garnelen und ziehen saisonal amerikanische Flamingos an. Dragon Hill ist der beste Ort auf Santa Cruz, um sie zu beobachten.

Danach wirst du zum Flughafen gefahren, wo deine viertägige Galapagos Kreuzfahrt endet.


Reiseverlauf Route B5: Die zentralen Galapagos Inseln rund um Santiago

  • Dauer: 5 Tage / 4 Nächte
  • Von / Bis: Freitag - Dienstag
  • Rhythmus: alle 14 Tage
  • Ab / Bis: Flughafen Baltra

Tag 1 – Freitag

Deine Galapagos Kreuzfahrt der fünftägigen Route B5 startet am Flughafen Baltra. Nach der Ankunft am Flughafen wird zunächst eine Kontrolle durchgeführt, um sicherzustellen, dass keine fremden Pflanzen- oder Tierarten auf den Inseln eingeführt werden. Darüber hinaus wird deine TCC (Transit Control Card) abgestempelt. Diese muss während Ihrer Reise sicher aufbewahrt werden, da sie auf deinem Rückflug erneut vorgelegt werden muss. Außerdem wird der Eintritt in den Galapagos-Nationalpark (100 US-Dollar) fällig, falls dieser noch nicht bezahlt wurde. Dein Guide wird dich am Flughafen abholen, dir mit dem Gepäck behilflich sein und dich auf der kurzen Busfahrt zum Hafen von Puerto Ayora begleiten. Hier steigst du an Bord der Yacht Aqua. Nach der Begrüßung der Besatzung und des Kapitäns wird dir deine Kabine zugewiesen und du wirst dein erstes Mittagessen an Bord der Aqua genießen.

Am Nachmittag erreichst du mit dem Chinese Hat einen 52 m hohen Vulkankegel, der eine weitere Insel direkt vor der felsigen Küste von Santiago bildet. Dort hat sich eine kleine Kolonie von Galapagos-Pinguinen angesiedelt. Wenn du dich aus dem Norden dem Chinese Hat näherst, wirst du die Bedeutung des Namens verstehen. Dies ist ein ausgezeichneter Ort, um mehr über Vulkane, Lavabomben und Lavatunnel zu erfahren. Du wirst gerade noch rechtzeitig ankommen, um zu sehen, wie diese unfruchtbare Insel von Pionierarten besiedelt wird. Wunderschöne Strände aus weißem Korallensand und Löcher in den erodierenden Lavafeldern sind mit Lavasand gefüllt, was ein Wurzeln der Pionierpflanzen ermöglicht. Galapagos-Seelöwen und unzählige marine Leguane tragen zur Befruchtung bei und bieten insgesamt viele günstige Möglichkeiten für Neuankömmlinge wie Salzbüsche und den Sesuvium-Teppich.

Tag 2 – Samstag

Heute erreicht die Aqua zunächst die kleine Insel Cowlet an der Küste von Isabela. Cowlet ist aufgrund ihrer vielen unglaublichen Arten im Wasser ein beliebter Tauchplatz. Du wirst eine Reihe von Haiarten, Galapagos-Seelöwen, Stachelrochen, grüne Meeresschildkröten, Kormorane, Pinguine, Mantarochen und mehr entdecken! Und wenn du Glück hast, kannst du sogar ein Seepferdchen treffen!

Am Nachmittag näherst du dich während deiner Galapagos Kreuzfahrt Albany Islet. Hierbei handelt es sich um einen spektakulär abfallenden Felsen am Nordwestpunkt von Santiago. Dies ist ein großartiger Ort, um getigerte Nacktkiemer, Meeresschildkröten, Schwarze Korallen, Seepocken, Galapagos-Haie und Steinadler zu beobachten.

Tag 3 – Sonntag

Am heutigen Tag darfst du dich auf eine sprizige nasse Landung freuen. Bei einem Spaziergang entlang der wunderschönen Küste und des schwarzen Sandstrandes von Egas Port,kannst du Vögel, Seelöwen, rote Klippenkrabben, Meeresleguane und Galapagos-Pelzrobben sehen. Außerdem hast du die Möglichkeit, einige von Darwins Finken, Goldwaldsänger und viele andere schöne und einzigartige Tiere zu sehen.

Später erreichst du an Bord des Galapagos Katamaran Aqua die Sullivan Bay. Die Ankunft in der Sullivan Bay gleicht einer Mondlandung. Die verlassenen, weitläufigen Felder scheinen überwiegend leblos zu sein, aber diese bei Fotografen besonders beliebte Insel bietet vielleicht genau deswegen viel zu sehen: Grüne Meeresschildkröten graben sich in den kleinen weißen Sandstrand, wo du auch Krabben, blaue Reiher und Austernfischer finden kannst.

Tag 4 – Montag

Nach einer erneuten nassen Landung, diesmal am bemerkenswerten roten Strand von Rabida unternimmst du zwei kurze geführte Wanderungen. Oxidierte Eisenpartikel verleihen dem Gestein und dem Sand seine rostrote Farbe. An der Strandmauer befindet sich eine flache, grün gesäumte Lagune. Diese Oase ist der fruchtbarste Ort auf der ansonsten trockenen Insel, die mit blättrigen Palo Santo-Bäumen bewachsen ist. Der salzige Naturpool zieht verschiedene Arten von Wasservögeln an, wie Spießenten und manchmal auch amerikanische Flamingos. Zwischen den immergrünen Blättern der umliegenden Mangrovenbüsche verstecken sich viele Arten von Singvögeln. Eine der spektakulärsten Attraktionen ist die große Brutkolonie der Braunen Pelikane. Hierbei handelt es sich um die einzigen Pelikane der Welt, die tauchen.

Die wunderschöne Vulkaninsel Bartolomé gehört zu den jüngsten Inseln von Galapagos und wurde geologisch gesehen erst vor kurzem aus dem Feuer geboren. Obwohl auf den ersten Blick leblos, bietet Bartolomé einige der wildesten Landschaften und die sepektakulärsten Panoramen von ganz Galapagos. Um die Postkartenansicht der idyllischen Pinnacle Bay zu genießen, musst du die Treppe zum Aussichtspunkt auf der Insel (114 m) hochsteigen. Betrete eine dramatische Welt voller bedrohlicher Spritzer leichter Lavatröpfchen, die von feurigen Springbrunnen ausgestoßen wurden. Der Summit Trail ist auch ideal, um zu sehen, wie sich spärliche Pioniervegetation wie der Lava-Kaktus vermehren. 

Tag 5 – Dienstag

Obwohl die Inseln Mosquera und North Seymour Nachbarn sind, ist jede Inseln ein Erlebnis für sich. Unterschiedliche Lebensräume ziehen verschiedene Bewohner an: Während North Seymour große Brutkolonien von Tölpeln und Fregattvögeln beherbergt, ist Mosquera eine der größten Siedlungsgebiete von Galapagos-Seelöwen im gesamten Archipel. Es ist auch einer der wenigen Orte im Nationalpark, an denen du frei spazieren gehen darfst, ohne auf einen Pfad beschränkt zu sein. Galapagos-Seelöwen sind echte Strandliebhaber und Mosquera bietet wunderschöne weiße Korallensandstrände im Kontrast zum azurblauen Wasser. Diese Insel ist nur wenige Meter höher als eine Sandbank und erschwert Ihre Landung nicht. Du kannst dich entspannt in der Brandung rollen. Zum Angeln musst du anschließend nur den Itabaca-Kanal betreten,wo sich viele Meereslebewesen und Fischschwärme finden lassen.



Nach diesem Ausflug wirst du zum Flughafen für Ihren Flug nach Quito oder Guayaquil begleitet. Hier endet deine Galapagos Kreuzfahrt mit dem Katamaran Aqua.


Preise & Anmeldung

Einfach in 3 Schritten die Reise für 5 Tage unverbindlich reservieren:

Klicke bitte auf den Button: "Reise reservieren"
Da Kreuzfahrten zu einem festen Datum beginnen, lasse das Feld "Wunschdatum" bitte frei
Innerhalb von 24 Stunden (Mo-Fr) senden wir dir ein Angebot zu

 Alle Infos zum Buchungsablauf findest du hier: Buchungsablauf

Wenn du diese Reise reservieren möchtest, klicke bitte auf den Button: "Reise reservieren". Wähle dann deine Reise aus, trage die Personenanzahl und deine Daten ein. Wir werden dir innerhalb von 24 Stunden ein Angebot zukommen lassen und dir deinen Wunsch für 5 Tage unverbindlich reservieren.

Alle Infos zum Buchungsablauf erhälst du hier: Buchungsablauf

PersonenPreis

Galapagos Aqua

Route B (8 Tage / 7 Nächte) Aqua - + 3.359 €
Route B5 (5 Tage / 4 Nächte) Aqua - + 2.139 €
Route B4 (4 Tage / 3 Nächte) Aqua - + 1.439 €

Zusatzleistungen Kreuzfahrten Galapagos

Flug Guayaquil – Galapagos – Guayaquil   - + 459 €
Flug Quito – Galapagos – Guayaquil   - + 479 €
Flug Guayaquil – Galapagos – Quito   - + 479 €
Flug Quito – Galapagos – Quito   - + 499 €
Geteilte Kabine für alleinreisende Person (mit gleichem Geschlecht)  
0 €
Komplettpreis : 0 €


Ecuador Rundreisen & Bausteine

Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Seit 2019 sind unsere Reisen CO2 neutralisiert:

JOVENTOUR Reisen sind versichert über: