Aktuelles zu Corona

Wir möchten an dieser Stelle über die Ausbreitung des COVID 19 Virus in unseren Destinationen und den besonderen Stornobedingungen informieren.

Generell für die Rückreise nach Deutschland gilt:

Update: 11.11.2020: Für die Einreise nach Deutschland aus einem Risikoland ist neu eine Anmeldung auf www.einreiseanmeldung.de erforderlich. Der Nachweis über die Anmeldung muss bei Einreise ggf. vorgezeigt werden. Dies gilt nicht für Reisende, die sich nur zum Transit in Deutschland aufhalten.

Weiterlesen ...
Mit dem Auto durch Kuba

Mit dem Auto durch Kuba (15 Tage)

Kuba mit dem Auto entdecken: fahre vom Nordwesten bis in den Südosten Kubas

Auf dieser Mietwagenreise durch Kuba kannst du die volle Vielfalt entdecken, denn die Route führt dich vom Westen bis ganz in den Osten Kubas. Du beginnst in der Hauptstadt Havanna und fährst über zahlreiche spannende Zwischenstopps mit dem Auto bis nach Holguin. Unterwegs kannst du die vielfältige Natur Kubas bestaunen: du kommst an Zuckerrohrebenen, Tabakplantagen, Nationalparks und Traumstränden vorbei. Außerdem tauchst du ein in die kubanische Kultur, erlebst Live-Musik, übernachtest bei Einheimischen und wandelst auf den Spuren der Revolution. Du erfährst wortwörtlich die vielen Städte – Havanna, Viñales, Trinidad, Cienfuegos, Camagüey, Santiago de Cuba und einige mehr – und erhältst so auch noch Einblick in das kubanische Verkehrssystem.

Die Highlights auf einem Blick

Reiseart: Mietwagenreise
Beginn: täglich
Dauer: 15 Tage (14 Nächte)
Mindestteilnehmerzahl: keine
Ab / Bis: Havanna / Holguin

Inkludierte Leistungen:

  • 3x Übernachtung in Hotels inklusive Frühstück 
  • 11x Übernachtung in Casas Particulares
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Kartenmaterial
  • Infoveranstaltung
  • Mietwagen Kategorie: Economico (z.B: Peugeot 206 o.ä.), inkl. Versicherung
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

Linienbusreisen: "Für Gruppenreisen zu freiheitsliebend, fürs Backpacking zu alt?"

Übernachtungen in Mittelklasse Hotels

Bustickets (1. Klasse) bereits gebucht

Tagesausflüge & alle Highlights inkludiert

Transfers (Flughafen, Busterminals, Hotels)

✓ Täglicher Beginn! Nicht der Reisekatalog, sondern du bestimmst, wann es los geht!
✓ Keine Gruppenreise! Reise nicht zwischen Tennissocken und Birkenstocks!
✓ Individualisiere! Baue Extratage ein oder aus, verlängere oder verkürze!
✓ Sicher! Reise mit den 1.Klasse lokalen Linienbussen und mische dich unter die Einheimischen!
✓ Komfortabel! Geniesse alle Transfers zwischen Busterminals & Hotels! (ausser Mexiko, Chile & Kuba)
✓ Privatsphäre! Übernachte in Mittelklassehotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit Frühstück!


Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Havanna

Herzlich Willkommen in Havanna! In den nächsten 15 Tagen wirst du Kuba mit dem Auto entdecken und die Vielfältigkeit des Landes erleben. Nach deiner Landung am Flughafen von Havanna holt dich ein Fahrer unserer Partneragentur ab und bringt dich zum Hotel. Du verbringst die erste Nacht in Kuba im Hotel Comodoro. Dort kannst du dich im Pool von der Anreise erholen und später schon die Stadt erkunden.

Tag 2: Havanna

Heute nimmst du das Auto in Empfang, mit dem du die nächsten beiden Wochen Kuba erkunden wirst. Am Morgen triffst du dich mit einem deutschsprachigen Mitarbeiter unserer Partneragentur, der dir wichtige Infos über die Streckenführung und sehenswerte Orte unterwegs geben wird. Er wird dir auch erklären, wie die Mietwagenübergabe abläuft. Am Nachmittag kannst du mit dem Auto in die Altstadt fahren, allerdings ist „Habana Vieja“ selbst aufgrund der schmalen Gassen besser zu Fuß zu erschließen. Du übernachtest heute noch einmal im Hotel Comodoro und das Frühstück an diesem Tag ist inklusive. Hier findest Du alle Infos zu unseren Mietwagenbestimmungen für Kuba.

Tag 3: Havanna – Viñales

An deinem dritten Tag begibst du dich auf große Fahrt mit dem Auto durch Kuba. Das Equivalent zur deutschen Autobahn heißt übrigens in Kuba Autopista und sie erlaubt ebenfalls ein zügiges Vorankommen. Du verlässt Havanna über die Autopista A4 und fährst durch wunderschöne grüne Landschaften. Wenn du in Havanna rechtzeitig aufbrichst, hast du unterwegs genügend Zeit, in einem der Nationalparks anzuhalten und dort die Natur zu genießen. Nach deiner Ankunft in Viñales kannst du dir Live-Musik anhören, denn die gibt es hier jeden Abend. Deinen ersten Tag in Kuba mit dem Auto kannst du mit Salsa und einem leckeren Cuba Libre ausklingen lassen. Da der morgige Tag zur freien Verfügung steht, kannst du das kubanische Flair ausgelassen genießen. Das Frühstück heute Morgen ist inkludiert. Du verbringst die Nacht in einer Casa Particular, also einer typisch kubanischen Privatunterkunft.

Tag 4: Viñales

Kuba Auto

Nachdem du ausgeschlafen hast, kannst du dir überlegen, ob du heute lieber wandern, reiten oder baden oder dir die vielen Sehenswürdigkeiten der Umgebung ansehen möchtest. In der Nähe findest du die berühmten Kalksteinfelsen und in der Umgebung sind einige sehenswerte Höhlen. Wir empfehlen besonders die Cueva Tomas. Wenn du wandern möchtest, empfehlen wir die Wanderung „Coco Solo“, die dich an den Kalksteinfelsen und einigen Tabakplantagen vorbei führt. Die Wanderung dauert drei Stunden und ist auch für weniger geübte Wanderer gut zu bewältigen. Du übernachtest wieder in der Casa Particular.

Tag 5: Viñales – Santa Clara

Heute fährst du aus dem Nordwesten Kubas mit dem Auto weiter nach Zentralkuba. Die Fahrt nach Santa Clara wird etwas länger dauern, deshalb solltest du nicht zu spät aufbrechen. Zwar besteht der Großteil der Strecke aus gut befahrbarer Autopista, allerdings ist die Stadtumgehung von Havanna eine nicht zu unterschätzende Herausforderung, für die du etwas mehr Zeit einplanen solltest. Santa Clara ist besonders berühmt für das Mausoleum Che Guevaras, das sich in der Stadt befindet. Auch die Innenstadt von Santa Clara ist einen Besuch wert. Du kehrst heute wieder in einer Casa Particular ein und lernst so ein paar Kubaner und ihre Lebensweise kennen.

Tag 6: Santa Clara - Cienfuegos

Diesmal steht dir eine deutlich kürzere Fahrt bevor, denn von Santa Clara in die „Perle des Südens“, Cienfuegos, ist es nicht sehr weit. Du hast verschiedene Unternehmungen zur Auswahl: wie wäre es mit einem Besuch des botanischen Gartens? Natürlich kannst du auch ein bisschen am Stadtstrand Playa Luna entspannen, oder durch die französisch geprägte Innenstadt von Cienfuegos spazieren. Auch das Theater Tomas Terry sollte auf dem Programm stehen: dank des neoklassischen Baustils und dem noch immer sehr guten Zustand ist es wirklich sehenswert. Tagsüber kannst du an einer Führung durch das Theater teilnehmen und abends eine Aufführung des kubanischen Nationalballetts ansehen. Du übernachtest in einer Casa Particular.

Tag 7: Cienfuegos – Trinidad

Du setzt deine Reise mit dem Auto durch Kuba nach Trinidad fort und fährst entlang der schönen Küstenstraße. Ungefähr am frühen Nachmittag erreichst du Trinidad und hast noch Zeit, durch die Stadt zu spazieren und dir am Abend den Sonnenuntergang am Strand anzusehen. Nachts wird es in Trinidad sicher nicht langweilig: In der berühmten „Casa de la Trova“ gibt es häufig kubanische Live-Musik und in der Disko „Las Cuevas“ kommen Techno Fans auf ihre Kosten. Die Nacht verbringst du in der Casa Particular.

Tag 8: Trinidad

Wieder gibt es viel zu sehen: in Trinidad kannst du Kultur erleben, baden, wandern oder eine Sightseeing Tour machen. Mit deinem Auto bist du sehr flexibel und kannst auch spontan entscheiden, was du heute unternehmen möchtest. Trinidad ist eine Kolonialstadt mit einigen Palästen der ehemaligen Zuckerbarone. Außerdem sind der Traumstrand, ein Höhenkurort und der Nationalpark direkt in der Nähe, sodass dir ein vielfältiges Programm bevorsteht. So viel Auswahl gibt es wahrlich nicht in vielen Städten! Du übernachtest in einer Casa Particular.

Tag 9: Trinidad – Camagüey

Weiter geht es mit dem Auto gen Ost Kuba: durch die Zuckerrohrebene nach Camagüey. Kurz hinter Trinidad kommst du am Sklaventurm vorbei, den du gegen ein kleines Entgelt besteigen kannst. Von dort oben hast du einen tollen Panoramablick über das Tal der Zuckermühlen. Dein heutiges Ziel Camagüey ist die drittgrößte Stadt Kubas und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Trotz der Größe der Stadt sind hier relativ wenige Touristen anzutreffen. Nach deiner Ankunft kannst du die schöne Altstadt besichtigen. Wir empfehlen, dies zu Fuß zu tun, da die Navigation mit dem Auto nicht ganz einfach ist. Die Übernachtung findet in einer Casa Particular statt.

Tag 10: Camagüey – Bayamo

Dieser Tag führt dich in die Sierra Maestra. Das beschauliche Städtchen Bayamo erwartet dich und lädt ein zu einem Spaziergang durch die ruhigen und authentischen Gassen. Berühmt ist die kleine Provinzhauptstadt für ihren Kampf gegen die spanische Krone. Außerdem eignet sie sich als Ausgangspunkt für Ausflüge in die geschichtsträchtige Sierra Maestra.

Tag 11: Bayamo – Santiago de Cuba

Mit dem Auto geht es in Kubas Hauptstadt der Musik: Santiago de Cuba. Auf dem Weg nach Santiago de Cuba liegt der Wallfahrtsort El Cobre. Die dortige Wallfahrtskirche ist einen Besuch wert, denn darin steht die berühmte Statue „Virgen de la Caridad del Cobre“ (die barmherzige Jungfrau des Kupfers). Santiago de Cuba ist die zweitgrößte Stadt des Landes und zeigt sich besonders nachts sehr viel lebendiger als die Hauptstadt Havanna. Santiago de Cuba hat eine sehr interessante Stadtgeschichte, denn sie war nach Baracoa die zweite Hauptstadt des Landes und ist auch als „Wiege der Revolution“ bekannt. Das Frühstück am heutigen Tag ist inkludiert. Die Nacht verbringst du in einer Casa Particular.

Tag 12: Santiago de Cuba

Du verbringst noch einen Tag in Santiago de Cuba und kannst zum Beispiel eine Panoramatour durch die Stadt machen. Besuche die von Fidel Castro 1953 erstürmte Moncada-Kaserne, den San Juan Hügel aus dem spanisch-amerikanische Krieg, das ehemalige Villenviertel Vista Alegre und den Revolutionsplatz. Außerdem solltest du dir die Bucht von Santiago mit der Festung El Morro ansehen. Diese wurde 1633 zum Schutz vor Piraten gebaut und hat mit Zugbrücken, Labyrinthen und Kanonen einiges an Film-Klischees zu bieten. Du übernachtest in der Casa Particular.

Tag 13: Santiago de Cuba – Baracoa

Mit dem Auto geht es heute in den äußersten Osten von Kuba, nach Baracoa. Die Fahrt wird etwas länger dauern, ist aber sehr sehenswert. Denn du fährst über die höchste Passstraße Kubas, die „La Farola“, die erst 1964 erbaut wurde. Nach dem Trumpf der Revolution war diese Straße eines der größten Bauprojekte und dringend nötig, denn zuvor war die ehemalige Hauptstadt Kubas nur über den Seeweg erreichbar. Du erreichst Baracoa am frühen Nachmittag und hast noch ausreichend Zeit, dir die Altstadt anzusehen. Am Abend übernachtest du in einer Casa Particular.

Tag 14: Baracoa

In der Nähe von Baracoa liegt der Alexander-von-Humboldt Nationalpark, in dem es viele verschiedene Wandermöglichkeiten gibt. Wir empfehlen die Wanderung „Balcon Iberia“, die etwa drei Stunden dauert. Unterwegs gibt es die Möglichkeit zu baden. Alternativ zur Wanderung kannst du eine Bootstour machen. Bei gutem Wetter kann man auch den rund 600m hohen Berg El Yunque besteigen. Und wenn dir mehr nach einem Strandbesuch ist, kannst du zum besten Strand der Umgebung in Maguana fahren, der nur 20km entfernt liegt. Du schläfst wieder in der Casa Particular.

Tag 15: Baracoa – Holguin

Heute ist bereits der letzte Tag deiner Reise durch Kuba mit dem Auto. Du fährst nach Holguin, wo du am Nachmittag den Mietwagen abgibst. Je nach Wetterlage kannst du den direkten Weg durch den Humboldt-Nationalpark nehmen oder die etwas längere Strecke über Santiago de Cuba wählen. Diese Strecke ist trotz zusätzlicher Kilometer schneller. Leider ist die Straße von Baracoa nicht so gut erhalten und wird während der Hurrikan-Saison häufig gesperrt.
Wir wünschen dir von Holguin aus eine gute Weiterreise und hoffen, die Tour mit dem Auto durch Kuba hat dir gut gefallen. Wenn du noch etwas bleiben möchtest, helfen wir dir natürlich gerne mit deinen weiteren Reiseplänen.


Preise & Anmeldung

Einfach in 3 Schritten die Reise für 5 Tage unverbindlich reservieren:

Klicke bitte auf den Button: "Reise reservieren"
Die Reise kann täglich begonnen werden, bitte wähle dein Wunschdatum
Innerhalb von 24 Stunden (Mo-Fr), senden wir dir ein Angebot zu

 Alle Infos zum Buchungsablauf erhälst du hier: Buchungsablauf

PersonenPreis

Kuba Auto (15 Tage)

Doppelzimmer (Tourcode: WH15) - Hauptsaison   - + Person/en 835 €
Einzelzimmer (Tourcode: WH15) - Hauptsaison   - + Person/en 1.660 €
Doppelzimmer (Tourcode: WH15) - Peaksaison   - + Person/en 1.055 €
Einzelzimmer (Tourcode: WH15) - Peaksaison   - + Person/en 2.105 €
Einreisekarte für Kuba (WH15)   - + Person/en 25 €
Komplettpreis : 0 €



Weitere Informationen

Route

  • Tag 1: Ankunft in Havanna
  • Tag 2: Havanna
  • Tag 3: Havanna - Viñales
  • Tag 4: Viñales
  • Tag 5: Viñales – Santa Clara
  • Tag 6: Santa Clara - Cienfuegos
  • Tag 7: Cienfuegos - Trinidad
  • Tag 8: Trinidad
  • Tag 9: Trinidad - Camagüey
  • Tag 10: Camagüey – Bayamo
  • Tag 11: Bayamo – Santiago de Cuba
  • Tag 12: Santiago de Cuba
  • Tag 13: Santiago de Cuba - Baracoa
  • Tag 14: Baracoa
  • Tag 15: Baracoa - Holguin

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht sein kannst.

  • Havanna: Hotel Comodoro
  • Viñales: Casa Particular
  • Santa Clara: Casa Particular
  • Cienfuegos: Casa Particular
  • Trinidad: Casa Particular
  • Camagüey: Casa Particular
  •  Bayamo: Hotel Sierra Maestra
  • Baracoa: Casa Particular

Kuba Rundreisen & Bausteine

Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Seit 2019 sind unsere Reisen CO2 neutralisiert:

JOVENTOUR Reisen sind versichert über: