Erdbeben in Peru

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus Peru

In der Nacht von Samstag zu Sonntag, um 02:40 Uhr (Ortszeit) kam es zu einem schweren Erdbeben der Stärke 8,0 in der Region Alto Amazonas in Peru (ca. 600 nördlich-östlich von Lima).

Dieses war in weiten Teilen des Landes bis in die Hauptstadt zu spüren. Leider gab es ein Todesopfer und mehrere Verletzte dazu erheblich Sachschäden an der Infrastruktur nahe des Epizentrum.

Das Gebiet liegt ausserhalb der Regionen, die unsere Gäste normalerweise bereisen. Das Erdbeben hat nach heutigem Stand keine Auswirkungen auf die Programme zukünftiger Gäste.Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Für Reisende, die nicht mit den öffentlichen Fernbussen, sondern lieber privat mit einem eigenen Fahrer und Guide reisen, haben wir unser Select Sparte entwickelt: ausgewählte Lodges, hochwertige Züge, private Wanderungen und Kreuzfahrten machen die Südamerika Reise perfekt.

JOVENTOUR Reisen sind versichert über: