Züge nach Machu Picchu eingestellt

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus Peru

Leider müssen wir heute darüber informieren, dass seit gestern( 5.1.2020) um 13:00 Uhr der Zugverkehr nach Machu Picchu aufgrund drohender Überschwemmungen bis auf weiteres komplett eingestellt wurde.

Momentan dürfen nur noch leere Züge nach Machu Picchu fahren, um die Gäste abzuholen, die bereits vor Ort sind. Wir hoffen, dass die Regenfälle in den nächsten Tagen nachlassen und der Pegel des Urubamba Flusses sinkt. Wir werden hier Aktualisierungen veröffentlichem, sobald es neue Informtionen gibt.

Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Für Reisende, die nicht mit den öffentlichen Fernbussen, sondern lieber privat mit einem eigenen Fahrer und Guide reisen, haben wir unser Select Sparte entwickelt: ausgewählte Lodges, hochwertige Züge, private Wanderungen und Kreuzfahrten machen die Südamerika Reise perfekt.

JOVENTOUR Reisen sind versichert über:

Cookies erleichtern die Bereitstellung die Dienste dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.
Ok