#06 Mexiko / Tulum

Tulum liegt im Staat Quintana Roo, nur etwa eineinhalb Stunden südlich des bekannten Reiseziels Cancún. Bekannt ist Tulum vor allem für die traumhaft weißen Strände und dem türkisfarbenem Meer. Einst war diese Stadt von den Maya bewohnt und zählt heute zu einer der meist besuchten Maya-Stätten. Heute ist Tulum eine Art Freilichtmuseum, die sehr gut mit dem Bus zu erreichen ist. Etwa 15 Gehminuten Minuten vom Parkplatz entfernt befindet sich der Haupteingang. Fotofreunde aufgepasst - Fotografieren ist erlaubt, das Filmen von Videos allerdings nur mit Genehmigung. Allerdings gibt es ohnehin so viel zu entdecken, dass spätestens nach Betreten der Stätte der Fokus schon lange nicht mehr auf der Kamera liegt.

Die Stätte 

Die Stadt Tulum war früher bekannt als Stadt des Sonnenaufgangs, der Name heißt aus der Sprache der Maya übersetzt schlichtweg „der Zaun“. Einst mit einem Zaun umrundet, um Invasionen abzuwehren, hielt dieser dennoch nicht die Spanier von der Eroberung ab. 1518 sollen sie in Tulum eingetroffen sein und die Stadt belagert haben. Bis Ende des Jahrhunderts hatten die Maya Tulum bereits verlassen. Heute gehört die Stadt der Regierung und öffnet ihre Tore für Besucher. Nach Teotihuacan und Chichén Itzá, ist Tulum eine der am besten erhaltenen und meist besuchten Maya-Stätten. Die Gebäude lassen teilweise noch die detaillierten Steingravierungen erkennen, und der Ausblick auf das  klar und türkisfarbene Meer ist definitiv einen Besuch wert. An der Stätte selbst grenzt ein Strand an, zu dem man über eine Sanddüne gelangt, wem bei der Hitze nach einer kurzen Abkühlung ist. Die Stätte ist in einem Rundgang aufgebaut, sodass man am Ende der Tour wieder bei jenem Weg ankommt, der zum Parkplatz führt. 

Schnorchelabenteuer

Wer neben der Maya Stätte noch weitere Abenteuer in Tulum erleben möchte, kann das zum Beispiel auch unter Wasser tun - vor der Küste liegt das weltweit zweitgrößte Korallenriff, das bei glasklarem Wasser zum Entdecken einlädt. Beachten sollte man, dass es unter dem Tourismus sehr gelitten uns somit seine Farbenpracht verloren hat - Grund dafür ist die Vielzahl an Touristen und die damit einhergehende Luft- und Wasserverschmutzung, sowie  auch der Plastikmüll. Gute Neuigkeiten - bereits viele Umweltorganisationen und nun auch ein großes Versicherungsunternehmen setzen sich für den Schutz des Korallenriffs ein

Playa del Carmen

Auf halber Strecke nach Cancun, von Tulum aus, liegt eine weitere bekannte und sehenswerte Stadt - Playa del Carmen, die mit ihrer gemütlichen Innenstadt und dem Sommerflair, der stets über der Stadt liegt, zum Flanieren einlädt. Empfehlenswert sind ebenso die vielen Taquerías und auch das Frida Kahlo Museum, das in der Nähe der berühmten Fußgängerzone Quinta Avenida liegt. 

 


 

 

Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Für Reisende, die nicht mit den öffentlichen Fernbussen, sondern lieber privat mit einem eigenen Fahrer und Guide reisen, haben wir unser Select Sparte entwickelt: ausgewählte Lodges, hochwertige Züge, private Wanderungen und Kreuzfahrten machen die Südamerika Reise perfekt.

JOVENTOUR Reisen sind versichert über: