Monteverde Costa Rica

Monteverde

Geschrieben von Annette, Lynn & Meike (2013).

Monteverde - Im Regen- und Nebelwald Costa Ricas

Bei der Arenal & Monteverde Kombination (5 Tage) steht nun der Nebelwald in Monteverde auf dem Programm. Nach dem Lakecrossing und ca. 2 Stunden Schotterpiste kommen wir in Monteverde an. Knapp 180 km nordwestlich der Hauptstadt San José im Landesinneren liegt der mystische Nebelwald. Wir wohnen in einer Lodge ausserhalb. Zum Zentrum sind es 5 Minuten mit dem Taxi oder 40 Minuten zu Fuss. Das Hotel macht seinem Namen "Cloudforest Lodge" alle Ehre, denn ab 15 Uhr sind wir vom Nebel umgeben. Am zweiten Tag kommt auch noch ein heftiger Regen dazu und nichts gehts mehr....

Geheimnisvoller Nebelwald - Die Tierwelt direkt vor der Nase

Vorteil so eines Regens ist, dass man danach viele Tiere beobachten kann. Direkt vor unserem Zimmer sucht ein Gürteltier nach Futter und lässt sich nicht von fotgrafierenden Homo sapiens stören. Der Nebelwald hat eine zauberhafte Atmosphäre und an jeder Ecke entdecken wir neue Pflanzen, Tiere und so viele verschiedene Grüntöne. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit gedeihen in dem dichten Blattwerk gut 2.500 Pflanzenarten – für die farbigen Kontraste sorgen Schmetterlinge und Kolibris sowie eine Vielzahl von Orchideen und die meist rot blühenden Bromelien. Das benachbarte, etwas kleinere Schutzgebiet Santa Elena wird von Besuchern weniger stark frequentiert. Hier gelangt man auf Hängebrücken oder am Drahtseil ganz nah an die Wipfel der Baumriesen.

Was man in Monteverde noch alles erleben kann könnt ihr hier in unserem Podcast hören #22 Costa Rica / Monteverde oder ihr lest hier mehr über Bungee Jumping und Tarzan Swing und bekommt kribbeln im Bauch.


 

Wer schreibt hier?
Annette, Lynn & Meike (2013)

Kurz nach dem ersten Geburtstag von JOVENTOUR brechen auch wir selbst zur großen Südamerika Reise auf. Es geht von San Jose in Costa Rica bis nach Buenos Aires in Argentinien. In sechs Wochen wollen wir nicht nur viele Partner kennenlernen sondern auch Fotos für die Webseite machen.  Gemeinsam starten wir in Costa Rica und fliegen nach 10 Tage nach Kolumbien. Für Annette geht dann schon wieder zurück nach Deutschland und Meike und Lynn reisen weiter nach Lima. Es geht über Cusco und Arequipa durch den Colca Canyon zur bolivianischen Grenze. In La Paz, der höchsten Hauptstadt der Welt kämpfen wir mit der Höhe, bevor es über den Salzsee von Uyuni nach San Pedro de Atacama in Chile geht. Auf Meereslevel kommen wir endlich wir in Santigo de Chile und von dort geht es zum letzten Punkt nach Buenos Aires.


Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Für Reisende, die nicht mit den öffentlichen Fernbussen, sondern lieber privat mit einem eigenen Fahrer und Guide reisen, haben wir unser Select Sparte entwickelt: ausgewählte Lodges, hochwertige Züge, private Wanderungen und Kreuzfahrten machen die Südamerika Reise perfekt.

JOVENTOUR Reisen sind versichert über: