Samara (Costa Rica)

Samara (Costa Rica)

Geschrieben von Annette, Lynn & Meike (2013).

Samara - Baden an der Pazifikküste in Costa Rica!

Heute geht es nochmal zur Pazikküste Costa Ricas. Wir fahren von Monteverde ca. eine Stunde auf einer Schotterpiste aus dem Regenwald heraus und kommen in die heiße Küstenregion, mit dem Ziel Samara. Je näher wir der Küste kommen um so mehr Tiere sehen wir. Auf der Straße liegen Leguane (ca. bis zu 70 cm lang) und sonnen sich. Sobald ein Auto kommt hüpfen sie weg. Die Geier freuen sich über alle Leguane, die es nicht schaffen, sich rechtzeitig in Sicherheit zubringen....

Nach insgesamt drei Stunden Fahrt kommen wir gegen Mittag in Samara im Westen Costa Ricas an. Wir sind nun wirklich einmal von der Karibik zum Pazifik gereist (was nicht wirklich lange ist ;)). Samara ist ein kleines Dorf, mit einer guten touristischen Infrastruktur. Es gilt das Surferparadies.

Urlaubsträume werden wahr - Mit Kokosnuss am Stand liegen

Wir checken ganz kurz im Hotel ein und gehen ohne Umwege zu Strand. Es wird unser letzter reiner Strandtag auf unserer Costa Rica Rundreise (15 Tage) sein. Der Strand von Sámara und der Carrillo Strandes sind zwei der schönsten Strände des Landes. Als Erfrischung dient eine Kokosnuss, die wir für einen Dollar uns am Strand frisch aufschlagen lassen.

Nach einer der schwülsten Nächte auf der Reise sind wir am nächsten Morgen schon um 5 Uhr wach. Lynn und ich gehen zum Strand um den Sonnenaufgang zu fotografieren. Wir treffen Annette zum frühstück, legen uns noch kurz an den Pool, packen unsere Sachen und verlassen Samara in Richtung der Hauptstadt Costa Ricas. Ihr wollt mehr zu Costa Rica lesen? Einen ausführlichen Guide für einen Roadtrip entlang der Pazifikküste gibt`s hier.

Wer schreibt hier?
Annette, Lynn & Meike (2013)

Kurz nach dem ersten Geburtstag von JOVENTOUR brechen auch wir selbst zur großen Südamerika Reise auf. Es geht von San Jose in Costa Rica bis nach Buenos Aires in Argentinien. In sechs Wochen wollen wir nicht nur viele Partner kennenlernen sondern auch Fotos für die Webseite machen.  Gemeinsam starten wir in Costa Rica und fliegen nach 10 Tage nach Kolumbien. Für Annette geht dann schon wieder zurück nach Deutschland und Meike und Lynn reisen weiter nach Lima. Es geht über Cusco und Arequipa durch den Colca Canyon zur bolivianischen Grenze. In La Paz, der höchsten Hauptstadt der Welt kämpfen wir mit der Höhe, bevor es über den Salzsee von Uyuni nach San Pedro de Atacama in Chile geht. Auf Meereslevel kommen wir endlich wir in Santigo de Chile und von dort geht es zum letzten Punkt nach Buenos Aires.


Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Für Reisende, die nicht mit den öffentlichen Fernbussen, sondern lieber privat mit einem eigenen Fahrer und Guide reisen, haben wir unser Select Sparte entwickelt: ausgewählte Lodges, hochwertige Züge, private Wanderungen und Kreuzfahrten machen die Südamerika Reise perfekt.

JOVENTOUR Reisen sind versichert über:

Cookies erleichtern die Bereitstellung die Dienste dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.
Ok