Chichen Itza

Chichen Itza

Geschrieben von Jannick & Meike M. (2013).

Besuch der berühmten Pyramide

Mit zu den beeindruckendsten Bauwerken aus der Zeiten der Maya zählt wohl die Pyramide von Chizen Itza, weswegen auch für uns ein Besuch unerlässlich war. Allerdings waren wir nicht die Einzigen, die sich dieses neue Weltwunder nicht entgehen lassen wollten: so strömten Touristen in Scharen herbei, was sich dies auch in den Eintrittpreisen niederschlug. Allerdings verteilen sich die Touristenmassen gut auf dem riesigen Gelände, sodass man alle Bauwerke in Ruhe ausgiebig bestaunen kann.

Sehr positiv hervorzuheben waren die Erklärungen in Englisch, die sich vor jeder Pyramide befanden. So konnte man sich direkt in die Zeit der Maya mit den Traditionen, der Politik und der Architektur zurück versetzen. Besonders beeindruckend ist mit welchem mathematischen Wissen die Maya die Pyramiden gebaut haben. Sie sind so genau geplant, dass man zur Tagundnachtgleiche beobachten kann wie der Schatten von Kukulcán, dem Gott der Gefiederten Schlange, die Treppen der Pyramide herab steigt. Ein weiterer Beweis dafür, dass die Maya begnadete Architekten waren ist das Echo, dass die Pyramide des Kukulcán erzeugt. Klatscht man hier mit mehrere Leuten, so hört es sich an wie Vogelgezwitscher.

Das Gebiet an sich ist sehr gut erschlossen und die Pyramide sind fast vollständig erforscht, so dass man viel sehen und erfahren konnte. Neben den Hauptpyramide gibt es auch mehrere Tempel und zwei Cenoten zu besichtigen!

Insider-Tipp

Besonders schön soll auch die Cenote Ik Kil (8km entfernt von Chizen Itza) sein. Aus Zeitgründen könnten wir diese leider nicht mehr besuchen, aber haben von vielen Travellern gehört, dass es sehr schon sein soll!

 

Du möchstes selbst nach Mexiko reisen? Hier findest du unsere Rundreise: Mexiko Rundreise (13 Tage)

Wer schreibt hier?

Jannick und Meike M. reisen im August mit jovenTOUR durch Mexiko. Sie haben unsere 13 tägige Mexiko Linienbus gebucht und fahren von Mexiko Stadt bis nach Tulum. Nach dem Besuch der beeindruckenden Aztekenkultur in der Region um Mexiko Stadt werden die zwei über Puebla, Oaxaca, San Cristobal, Palenque, Campeche bis zur karibischen Halbinsel Yucatán reisen. Dort treffen Jannick und Meike auf die Mayakultur mit ihren vielen Ausgrabungsstätten und Tempeln. Auf eigenen Wunsch wird die Reise in Tulum enden und ein Traumstrand lädt zum Baden ein.


 


Du bist bei den Touren auf der Webseite nicht fündig geworden? Schicke uns hier deine Reiseanfrage oder Kontaktanfrage.

Telefonisch sind wir unter 0211-36790315 zu erreichen (Mo-Fr).

Für Reisende, die nicht mit den öffentlichen Fernbussen, sondern lieber privat mit einem eigenen Fahrer und Guide reisen, haben wir unser Select Sparte entwickelt: ausgewählte Lodges, hochwertige Züge, private Wanderungen und Kreuzfahrten machen die Südamerika Reise perfekt.

JOVENTOUR Reisen sind versichert über:

Cookies erleichtern die Bereitstellung die Dienste dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.
Ok