Familienurlaub in Ecuador

Facebook
Twitter
LinkedIn

Immer öfter fragen Familien bei uns einen Ecuador Urlaub mit Kindern an. Erst kürzlich haben wir für eine Familie eine 21 tägige Reise zusammen gestellt, die die Familie im nächsten Sommer antreten wird.

Wir finden, dass Ecuador ein tolles Reiseziel für einen Familienurlaub ist und haben hier alle Tipps aufgeschrieben. Klein aber fein! Ecuador ist ein fanzinierendes Reiseland, wieso also nicht mit Kindern? Ein Vorteil liegt bei der Größe des Landes. Es gibt keine lange (Nacht-) Fahrten und trotzdem kommt man in verschiedene Klimazonen: Regenwald im Amazonas Gebiet, Badeurlaub an der Küste, Hochland und schneebedeckte Gipfel.

Ganz viele Tiere…

Ecuador verfügt über eine ausgeprägte Tierwelt und Kinder werden Lamas hautnah erleben und viele Meerschweinchen antreffen (auch wenn diese zum Verzehr gezüchtet werden). Zahlreiche Lodges in der Gegend um den Cotopaxi Vulkan bieten Ausflüge mit Pferden, Fahrrädern oder Wanderungen an, bei denen man, je nach Wetter Lage, bis zur Schneegrenze gelangt. An der Pazifikküste kann man im in den Monaten Juni – September Wale beobachten. Absolutes Highlight stellt der Besuch des Amazonasgebietes im Rahmen unserer Ecuador – Amazonas Tour (5 Tage) dar, wo man eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erleben kann.

Bezahlbar!

Ecuador ist ein sehr günstiges Reiseland und oftmals bezahlt eine Familie für eine Privatreisen (Rundreise mit einem eigenem Reiseleiter und eigenem Auto) weniger als in manch anderen lateinamerikanischen Ländern für eine Gruppenreise. Privatreisen haben den Vorteil, dass der Guide sich den Wünschen der Familie komplett anpassen kann und die Reise dadurch extrem flexibel und individuell wird. Als erste Orientierung kann unsere Ecuador Rundreise (12 Tage) dienen.

Lange Flugzeiten 🙁

Nach den ganzen Lobeshymnen auf Ecuador möchten wir hier noch den wohl grössten Nachteil erwähnen: die Flugdauer. Von Deutschland gibt es keinen Direktflug. Nach Ecuador muss mindestens einmal umgestiegen werden.

Kinder öffnen Türen

Ecuadorianer sind sehr kinderlieb. Reisen mit Kinder öffnet Türen und man wird sicherlich einige Begegnungen mit Kindern erleben, die man in einer normalen Reisegruppe nicht erleben würden.

Obwohl man in Ecuador realtiv wenig Armut auf den Strassen sieht, sollte mit den Kindern vor der Abreise auf jeden Fall über den Unterschied zu Deutschland gesprochen werden. Wir empfehlen auf Themen einzugehen, wie: warum müssen Kinder arbeiten? Warum betteln Kinder? Wichtig finden wir auch, keine Vorurteile aufzubauen und dadurch mögliche Begegnungen zu hemmen.

Die einzigartige Natur, die vielen Tiere, das verschiedene Klima, die Gastfreundlichkeit der Ecuadorianner und die Preis-Leistungs Verhältnis machen das kleine Ecuador sehr attraktiv für einen Familienurlaub.

Wie es verschiedenen Reisebloggern auf ihrer Reise mit Kindern ergangen ist, kannst du hier nachlesen.

Unsere Reiseangebote

Bolivien Uyuni Salzsee Tour

Entdecke das Highlight von Bolivien: Den Salzsee von Uyuni und seine ewige Weite Wer nach Bolivien reist, muss den Salar de Uyuni

Chile Osterinsel Tour

Erkunde die geheimnisvolle Osterinsel und entdecke die Geheimnisse von Rapa Nui Diese Osterinsel Tour führt dich zu einem der isoliertesten und geheimnisvollsten

Peru Inka Trail Wanderung (4 Tage)

Wandere den Inka Trail zum Machu Picchu – Das Highlight in Peru. Die Inka Trail Wanderung stellt eines der beeindruckensten Naturerlebnisse Südamerikas

Leider hat JOVENTOUR die Corona Zeit nicht überstanden und wird geschlossen.

Daher können wir leider keine Angebote mehr erstellen und diese Seite wird bald umgeschrieben. In der Zwischenzeit lass dich aber gerne inspirieren und bei Wunsch leiten wir deine Anfrage an die Kollegen vor Ort weiter.