Puerto Williams – die wirklich südlichste Stadt der Welt

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Wenn es darum geht, welche Stadt eigentlich die südlichste Stadt der Welt ist, entbrennen meistens heftige Diskussionen, vor allem zwischen Argentiniern und Chilenen, denn beide Länder beanspruchen diesen Titel für jeweils eine andere Stadt. Sicher wird niemand bestreiten, dass die chilenische Stadt Punta Arenas an der Magellanstraße die südlichste Großstadt der Welt ist. Noch weiter südlich liegt auf dem argentinischen Teil der Insel Feuerland der deutlich kleinere Ort Ushuaia, der der wichtigste Ausgangspunkt zur Erkundung von Feuerland ist und über eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur verfügt. Ushuaia vermarktet sich selbst seit jeher erfolgreich als südlichste Stadt der Welt.

Auf der anderen Seite des Beagle-Kanals liegt jedoch die zu Chile gehörende Insel Navarino mit ihrem Hauptort Puerto Williams, der noch einmal deutlich südlicher als Ushuaia liegt, jedoch aufgrund seiner eher tristen Ansammlung an Blechhütten und seiner Lage abseits der Touristenpfade bisher kaum Beachtung fand. Seitdem die chilenische Statistikbehörde Puerto Williams 2019 offiziell zur Stadt ernannt hat, darf sich der 2000-Seelen-Ort nun jedoch höchst offiziell als südlichste Stadt der Welt bezeichnen.

Anreise nach Puerto Williams

Als südlichste Stadt der Welt liegt Puerto Williams wortwörtlich am Ende der Welt auf der Insel Navarino – sogar noch südlicher als die Insel Feuerland, von der sie durch den Beagle-Kanal getrennt wird. Dennoch ist auch Puerto Williams an die Infrastruktur angebunden und verfügt so über einen Flughafen, der täglich von Punta Arenas aus angeflogen wird. Dort besteht mehrmals täglich Anschluss an Santiago und den Rest von Chile. Von Ushuaia aus erreicht man Puerto Williams am einfachsten innerhalb von dreißig Minuten mit der Fähre, die am Hafen Puerto Navarino anlegt. Somit bietet sich ein Abstecher nach Puerto Williams ideal an, um den chilenischen Teil Patagoniens mit Feuerland und Argentinien zu kombinieren.

Wir empfehlen dir eine Reisezeit im patagonischen Sommer zwischen Dezember und Februar; allerdings gibt es für diesen entlegenden Ort auch zur besten Reisezeit keine Wettergarantie!

Ausflüge ab Puerto Williams

Puerto Williams ist zwar nur ein kleiner und mäßig interessanter Ort, bietet aber den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der landschaftlich reizvollen Insel Navarino. Bei verschiedenen Wanderungen kannst du zum Beispiel eine Trekkingtour zu den sehenswerten Dientes del Navarino unternehmen. Diese Felsformation ist für ihre an Zähne erinnernde Zinnen bekannt und gilt als die südlichste Trekkingtour der Welt und eine nicht touristisch überlaufene Alternative zum Torres del Paine Nationalpark.

Noch südlicher führen dich Expeditionen auf die subantarktischen Inselgruppen Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln. Auch einige Antarktis-Kreuzfahrten starten in Puerto Williams. Eine ganz besondere Exkursion ist ein eintägiger Ausflug auf den Antarktischen Kontinent, bei dem du mit einem gecharterten Flugzeug von Puerto Williams aus auf den weißen Kontinent fliegst und je nach Wunsch auch neben dem Collins-Gletscher übernachten kannst. Für aktuelle Tarife und Daten kannst du uns gerne eine Mail schreiben.

Unsere Reiseempfehlung für Patagonien

Unsere Reiseempfehlung für Patagonien lautet zwar, bei einer Kreuzfahrt durch die Fjorde Feuerlands die unberührte Natur und einsame Landschaften dieses entlegenden Zipfels unserer Erde intensiv kennenzulernen. Diese Kreuzfahrt startet in Punta Arenas und fährt innerhalb von fünf Tagen bis nach Ushuaia. Der Abstecher nach Puerto Williams kann eine lohnende Alternative für die Kreuzfahrt darstellen, denn wenn du von Punta Arenas nach Puerto Williams fliegst, kannst du einige Tage auf Navarino verbringen und anschließend mit der Fähre nach Ushuaia aufbrechen. Definitiv eine Reise abseits der Touristenpfade!

Unsere Reiseangebote

Kuba Mietwagen Rundreise

„Mietwagen Kuba“: Entdecke auf eigene Faust West- und Zentralkuba Kuba eignet sich mit seinem entspannten Verkehrssystem ideal für eine Kuba Mietwagen Rundreise,

Kolumbien Rundreise

Kolumbien Rundreise: Karibikstrände, Nationalparks, Kolonialstädte. Bei dieser Kolumbien Rundreise fährst du von Bogota über die Kaffeeregion und Medellin mit dem öffentlichen Bus in die Karibik von Kolumbien.

Myanmar Rundreise

Entdecke das mysthische und spannende Myanmar – ab / bis Yangon Verborgene Königreiche, ein Meer aus Pagoden, die einzigartige Natur oder der