Argentinien Norden Mietwagen

Dauer:
8 Tage (täglicher Beginn)
Vor Ort:
Mietwagen, privater Transfer
Reiseart:
Mietwagenreise
Code:
WA5
Anzahl:
ab zwei Personen
Länder:

639,00 

Discount:
Reisedatum:
    • 0 €
Artikelnummer: WA5 Kategorie: Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Transfers Übernachtungen Mietwagen

Ablauf

Tag 1: Ankunft in Salta

Tag 2: Abholung des Mietwagens; Salta - Cachi (155 km / ca. 2:30 Std) 

Tag 3: Cachi – Cafayate (157 km/ ca. 3:40 Std)

Tag 4: Cafayate - Salta (200 km / ca. 3:00 Std)

Tag 5: Salta – Purmamarca (187 km / ca. 2:15 Std oder via Salzsee: 419 km / ca. 8:30 Std)

Tag 6: Tagesausflug Purmamarca – Humahuaca oder Salzsee (Salinas) – Purmamarca

Tag 7: Purmamarca – Salta (187 km / ca. 2:15 Std) und Abgabe des Mietwagens am Abend

Tag 8: Ende deiner Mietwagenreise

Special offer

Beschreibung

Erlebe mit unserer  Mietwagenreise individuell den Norden Argentiniens

Mit unserer 8 tägigen Mietwagen Rundreise bieten wir dir die Möglichkeit den Norden Argentiniens auf eigene Faust zu erkunden. Die Reise beginnt und endet in Salta. Die Stadt trägt auch den Namen „La Linda“, die Schöne. Von Salta aus führt dich die Reise nach Cachi, einem kleinen Dorf mit kolonialer Atmosphäre. Von dort schlängelt sich die Straße durch wunderbare Landschaft zunächst nach Cafayate, in eine bekannte Weinregion. Hier herrscht ein trockenes und mildes Klima mit fast 360 Sonnentagen im Jahr. Durch eine Schluchtenlandschaft mit fantasieanregenden Felsformationen geht es für einen Zwischenstopp zurück nach Salta. Anschließend ist das Dorf Purmamarca dein nächstes Ziel. Es liegt auf einer Höhe von 2206 Metern und gilt als Tor zur Schlucht Quebrada de Humahuaca. Am nördlichen Ortsrand fließt der Río Purmamarca vorbei, und im Süden befinden sich farbige Bergformationen, für die Purmamarca bekannt ist. Auf deinem Weg erkundest du den Salzsee Salinas Grandes. Ein Abstecher in die Schluchtenlandschaft der Quebrada de Humahuaca führt dich zu den Orten Tilcara und Humahuaca, bevor deine Mietwagenreise wieder in Salta endet.

  • Inkludierte Leistungen:

    • 7 Übernachtung inkl. Frühstück im Doppelzimmer in Hotels der Standard Kategorie
    • Transfer vom Flughafen zum Stadtbüro des Autovermieters mit englisch sprechendem Reiseleiter (Rücktransfer vom Hotel)
    •  6 Tage Mietwagen Kategorie E (Renault Duster o.ä)
      • Pick up: Salta Zentrum 09:00
      • Drop Off: Salta Zentrum 18:00
      • 2 eingetragene Fahrer
      • 2400 Freikilometer
      • Selbstbehalte: Diebstahl und Schäden: 30.000 AR$*, Zusammenstoß: 60.000 AR$*, Überschlag: 120.000 AR$ (nicht reduzierbar) Kaution: 30.000 AR$ * zu reduzieren um 50 % auf 15.000 und 30.000 bei 650 AR$ pro Tag und um 100 % auf 0 bei 1.100 AR$ pro Tag
    • oder 6 Tage Mietwagen Kategorie C (Chevrolet Prisma o.ä.)
      • Pick up: Salta Zentrum 09:00
      • Drop Off: Salta Zentrum 18:00
      • 2 eingetragene Fahrer
      • 2400 Freikilometer
      • Selbstbehalte: Diebstahl und Schäden: 18.000 AR$* Zusammenstoß: 50.000 AR$* Überschlag: 90.000 AR$ (nicht reduzierbar) Kaution: 18.000 AR$ * zu reduzieren um 50 % auf 9.000 und 25.000 bei 450 AR$ pro Tag und um 100 % auf 0 bei 900 AR$ pro Tag)
    • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)
    • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

 

Tag 1: Ankunft in Salta

Bei deiner Ankunft in Salta empfängt dich dein Reiseleiter. Er überreicht dir umfangreiche Informationen für deine Mietwagenreise. Am Nachmittag hast du Zeit um Salta, „La Linda“, die schöne Stadt, zu erkunden. Am besten parkst du dein Auto und unternimmst zu Fuß einen Rundgang durch die Stadt, die als eine der schönsten in Argentinien gilt.

Tag 2: Fahrt von Salta nach Cachi

Heute nimmst du deinen Mietwagen im Zentrum von Salta an. Dein Weg führt dich nach Cachi, einem kleinen Dorf mit kolonialer Atmosphäre. Wenn du noch Zeit hast, kannst du die Bodega Colomé, 16 km Naturstraße von Molinos entfernt, besuchen. Hier wird auf 3.000 m Höhe Vino de Altura angebaut, den du bei einer Weinprobe kosten kannst. Auch der Besuch des Kunstmuseums James Turrells ist einzigartig!

Bitte beachte: Beim Ausflug nach Cafayate wird auf jeden Fall ein Weingut besucht, aber es ist nicht immer das gleiche und es ist nicht immer eine Verköstigung inkludiert. Die Kosten für die Weinprobe auf der Bodega Colomé sind vor Ort zu zahlen. Der Eintritt in das Museum ist frei. Bitte melde deinen Besuch auf der Bodega vorher an. Bei Interesse übernehmen wir das für dich.

Tag 3: Fahrt von Cachi nach Cafayate

Die Fahrt von Cachi nach Cafayate ist eine der schönsten deiner Rundreise. Es geht vorbei an kleinen Dörfern, von denen Colte und Molinos sehenswert sind. Zur Mittagszeit bist du in Cafayate, wo du den  erstklassigen Torrentes-Wein probieren solltest. Der trockene und fruchtige Wein wird auch nach Europa exportiert.

Tag 4: Fahrt von Cafayate nach Salta

Heute fährst du durch die eindrucksvolle Quebrada de las Conchas zurück nach Salta.

Tag 5: Fahrt von Salta nach Purmamarca

Heute kannst du wählen zwischen der direkten Fahrt über asphaltierte Straßen nach Purmamarca oder du fährst entlang der Strecke des bekannten „Zugs in die Wolken“ hinauf aufs Hochplateau und vorbei an San Antonio de los Cobres zu den Salinas Grandes (den größten Salzseen Argentiniens). In jedem Fall erreichst du Purmamarca. Das kleine Dorf präsentiert ein nahezu intaktes Bild aus dem 19. Jahrhundert mit einem farbenfrohen Markt. Überragt wird Purmamarca von dem Berg der Sieben Farben (Cerro de los Siete Colores), der im Sonnenlicht seine Farben wechselt.

Tag 6: Tag zur freien Verfügung in Purmamarca

Der Tag steht dir zur freien Verfügung. Wenn du am Tag zuvor noch nicht bei den Salzseen Salinas Grandes warst, kannst du heute dorthin fahren (von Purmamarca aus ist der Weg asphaltiert). Oder du unternimmst eine Fahrt weiter nach Norden in die Schluchtenlandschaft der Quebrada de Humahuaca, die in allen erdenklichen Farben leuchtet. Dabei gelangst du zu den Dörfern Tilcara und Humahuaca. In Tilcara lohnt sich ein Besuch der gut erhaltenen Ruinen der Inka-Festung Pucará de Tilcara. In Humahuaca steigst du die Stufen hoch zum Denkmal der Unabhängigkeit. Von hier genießt du die herrliche Aussicht auf das Tal. Am Abend fährst du zurück nach Purmamarca.

Tag 7: Rückfahrt nach Salta

Deine letzte Etappe führt dich zurück nach Salta. Unterwegs lohnt sich ein Stopp in San Salvador de Jujuy. Hier steht eine der schönsten Kirchen im Norden Argentiniens. Am Abend gibst du deinen Mietwagen im Zentrum ab und verbringst den Rest des Tages nochmal in der lebendigen Stadt Salta.

Tag 8: Ende deiner Mietwagenreise

Mit dem Transfer zum Flughafen endet deine Mietwagenreise.

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht werden kannst.

Zusätzliche Informationen

pa_mietwagen-upgrade

266, 267