Ecuador-Peru Rundreise

Dauer:
21 Tage
Vor Ort:
Linienbus, privater Transfer
Reiseart:
Linienbusreise
Code:
XEP
Anzahl:
ab einer Person
Länder:

2129 

Discount:
Reisedatum:
Artikelnummer: XEP Kategorie: Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Transfers Übernachtungen Bustickets Ausflüge

Ablauf

Tag 1: Ankunft in Quito

Tag 2: Stadtführung in Quito

Tag 3: Ausflug zum Cotopaxi Nationalpark, Übernachtung auf der Papagayo Lodge

Tag 4: Ausflug zur Quilotoa Lagune

Tag 5: Ausflug nach Mindo

Tag 6: Ausflug zum Otavalo Markt

Tag 7: Transfer Busterminal, Bus nach Tena, Transfer zur Itamandi Lodge

Tag 8: Itamandi

Tag 9: Itamandi Lodge - Tena - Banos

Tag 10: Biketour zu den Wasserfällen oder Rafting

Tag 11: Banos - Guayaquil

Tag 12: Guayaquil - Mancora

Tag 13: Mancora

Tag 14: Mancora

Tag 15: Mancora - Chiclayo

Tag 16: Chiclayo

Tag 17: Chiclyo - Tucume, Sipan und Museum der „Königlichen Gräber“

Tag 18: Chiclyo - Trujillo

Tag 19: Trujillo - Ausflug zur Sonnen –und Mondpyramide & Chan Chan

Tag 20: Trujillo - Lima

Tag 21: Lima - Stadtrundfahrt & Flughafentransfer

Special offer

Beschreibung

Kombiniere Strand & Kultur bei deiner Ecuador-Peru Rundreise

Deine Rundreise beginnt in Ecuador mit drei Nächten in Quito. So hast du die Möglichkeit, dich zuerst an die Höhe und die neuen Eindrücke zu gewöhnen, bevor der erste Teil deiner großen Ecuador-Peru Rundreise startet. In diesen ersten Tagen nimmst du an einer Stadtführung, an einem Ausflug zum Otavalo Markt und an einem Ausflug zur Quilotoa Lagune teil. Anschließend führt dich deine Reise über den Cotopaxi Nationalpark (inklusive Übernachtungen in einer wunderschönen Lodge am Fuße des Vulkans) nach Baños, ein Städtchen, das von herrlichen Wasserfällen und üppigen Wäldern umgeben ist. Auch Tena und der Aufenthalt auf eine Dschungel-Lodge darf natürlich nicht fehlen. Die ersten Tage in Peru sind zum Entspannen da, denn du wirst drei Tage die Seele baumeln lassen können in Mancora, dem Badeort in Nord-Peru. Über Chiclayo und Trujillo geht es dann nach Lima, wo du dann noch weiter reisen kannst, wenn du magst.

 

Inkludierte Leistungen:

  • Flughafentransfer bei An-und Abreise
  • 16x Hotelübernachtung mit Frühstück
  • 2x Übernachtung in der Dschungellodge inkl. Vollpension
  • 2x Übernachtung im Nachtbus
  • Early check in mit Frühstück nach den Nachtbusfahren
  • Alle Transfers zwischen Hotels und Busterminal
  • Ausflüge
    • Stadtführung in Quito & Lima, in der Gruppe und englischsprachig
    • Ausflug zum Otavalo Markt, in der Gruppe und englischsprachig
    • Ausflug zur Quilotoa Lagune, in der Gruppe und englischsprachig
    • Ausflug zum Cotopaxi Nationalpark, in der Gruppe und englischsprachig
    • Aktiv-Ausflug in Baños
    • Chiclayo: Ausflug nach Huaca Rajada („Sipan“), Tucume und Musem der „Königlichen Gräber“ im Privattransport mit englischsprechendem Reiseführer
    • Trujillo: Besuch Sonnen – und Mondtempel in Trujillo sowie Chan Chan plus Huanchaco im Privatservice mit englischsprechende Reiseführer
    • Huaraz: Ausflug in den Nationalpark Huascarán mit Llanganuco Lagune im Privatservice mit englischsprechendem Reiseführer (nicht beim Kurzprogramm)
    • Huaraz: Ausflug nach Chavin de Huantar im Privatservice mit englischsprechendem Reiseführer (nicht beim Kurzprogramm)
  • inkl. aller Bustickets
  • englischsprachiger Ansprechpartner vor Ort und englischsprachige Einweisung am Tag 2
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

nicht inkludierte Leistungen:

  • Eintrittsgelder bei den Ausflügen und Führungen. Bitte plane hierfür circa 65 USD ein.

 

Tag 1: Ankunft in Quito

Willkommen in Quito, Ecuadors Hauptstadt und Zentrum der Welt. Die wunderschöne Stadt zeugt von einer 500-jährigen Geschichte, kulturellen Sehenswürdigkeiten und unvergesslichen Ausblicken. Am Flughafen wirst du von einem Mitarbeiter unserer Partneragentur abgeholt und zum Hotel gebracht.

Bitte beachte: Das im weiteren Verlauf angegebene Programm auf der Dschungel-Lodge dient lediglich der Orientierung. Das endgültige Programm wird immer vor Ort vom lokalen Guide mit den Gästen abgestimmt. Es kann jeder Zeit wegen Wetter (o.ä.) zu Abweichen kommen.

Tag 2: Stadtführung in Quito

Nach dem Frühstück gibt es ein kurzes Willkommensmeeting und anschliessend brichst du zu deiner Stadtführung (in englisch) auf. Dabei lernst du nicht nur Quito kennen, sondern du bekommst auch eine Einweisung über deine Tour durch Ecuador. Während der Stadtführung erkundest du Quitos Altstadt, die eine große Vielfalt an Kirchen aufweist, Bauwerken und historischen Stätten, wie „La Plaza de la Independencia“, „La Iglesia de San Francisco“ und die mächtige „Basilika de voto Nacional“. Genieße die herrliche Aussicht und Quitos Geschichte im „Centro Historico“, sowie „Mitad del Mundo“ im Nordwesten Quitos, wo sich der Äquator befindet, welcher die Welt in 2 Hemisphären unterteilt. Es hat sich zu einem touristischen Wahrzeichen Ecuadors entwickelt. Im dortigen Museum kann man an besonderen Experimenten teilhaben, die bezeugen, dass man sich in der Mitte der Welt befindet.

Tag 3: Ausflug zum Cotopaxi Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es zum Cotopaxi Nationalpark. In der Gruppe geht ihr (je nach Wetter) bis zur Schneegrenze (5000m) und bewundert die einzigartige Natur und den tollen Blick (falls es nicht zu bewölkt ist ;)) Anschließend geht es wieder zur Papagayo Lodge und nach dem Ausflug bietet sich ein heißes Bad im Jacuzzi an.

Tag 4: Ausflug zur Quilotoa Lagune

Nach dem Frühstück wirst du von deinem Hostal in Quito abgeholt und nimmst an einem Tagesausflug nach Quilotoa teil. Diese kulturelle Tagestour führt dich zu einer der schönsten Lagunen Südamerikas, zur Laguna Quilotoa, und zu den umliegenden Dörfern, wobei du auch das traditionelle Leben der Einheimischen kennen lernen wirst. (Am Donnerstag besuchen wir den berühmten örtlichen Markt in Saquisilí. An anderen Tagen, wenn der Markt geschlossen ist, besuchen wir die erste Missionarskirche in Ecuador, die sich in Pujili befindet.) Es folgt eine Tour durch die einheimischen Dörfer in der Region, was dir die fantastische Möglichkeit gibt, das echte Ecuador zu sehen. Wenn wir an der spektakulären Lagune ankommen, wandern wir runter an das Ufer und dann wieder 2 Stunden nach oben. Es besteht außerdem die Möglichkeit, für den Weg nach oben Esel zu mieten.

Tag 5: Ausflug nach Mindo

Etwa 70 Kilometer westlich von Quito findet man ein subtropisches Paradies namens Mindo. Das kleine Örtchen liegt auf etwa 1250m über dem Meeresspiegel und kann in etwa zwei Stunden als Tagestour von Quito aus erreicht werden. Besonders bekannt ist Mindo für seine wunderschöne Natur mit zahlreichen verschiedenen Vogelarten, Fröschen, Schmetterlingen, Orchideen und beeindruckenden Wasserfällen. Outdoor-Aktivitäten wie Wandern auf den 12 Meter hohen Wasserfall Nambillo durch den wunderschönen Nebelwald, Vogelbeobachtung am frühen Morgen oder „zip lining“ (eine Art Seilbahn) durch die Baumkronen sind nur wenige Highlights, die dich dort auf einem Tagesausflug von Quito aus erwarten.

Tag 6: Ausflug zum Otavalo Markt

Heute geht es mit einem Tagesausflug nach Otavalo. Entdecke hier den berühmtesten kunsthandwerklichen Indianermarkt Ecuadors in Otavalo, wo du genug freie Zeit hast, um den Markt zu erforschen und lokales Kunsthandwerk zu kaufen. Im aktuellen Südamerika Lonely Planet steht der Otavalo Markt auf Platz zwei bei der „Muss man gemacht haben“-Auflistung.

Tag 7: Quito – Tena – Itamandi Lodge

Nach dem Frühstück bringt dich ein Mitarbeiter vom Hotel zum Busterminal und in ca. 4 Stunden fährst du nach Tena, in das ecuadorisanische Amazonasrandgebiet. Tena ist ein beliebtes Ziel in Ecuador, da es eine perfekte Mischung aus Abenteueraktivitäten, beeindruckenden Tierarten und der Möglichkeit bietet, etwas über die indigenen Gemeinschaften zu erfahren, die im Dschungel leben. Entlang der Flussufer der Stadt kannst du bereits Affen wild laufen sehen. Ein großartiger Ort, um das Dschungelleben kennen zulernen! Sobald du in Tena angekommen bis, wirst du von unserem Fahrer abgeholt, der dich zur Itamandi Lodge bringt, wo du gegen Nachmittag ankommst. Bis zum Abendessen hast du noch freie Zeit auf der Lodge. Im Anschluss findet ein Einweisungsgespräch statt.

Tag 8: Itamandi Lodge

Heute genießt du einen schönen Tag in der Dschungel-Region. Am Morgen fährst du mit dem Kanu zur Salzlecke der Loros, wo du die Vögel des Dschungels in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kannst. Nach dem Frühstück machst du dich auf zu einer geführten Wanderung durch den Regenwald, auf der du mehr über die Tier- und Pflanzenwelt des Amazonasgebietes erfährst. Am Nachmittag besuchst du ein Dorf indigener Einwohner, wo du die Kultur der Einheimischen hautnah kennenlernst.

Tag 9: Itamandi Lodge –  Tena – Banos

Heute ist dein letzter Tag auf der Itamandi Lodge. Nach dem Frühstück wirst du von unserem Fahrer in der Lodge abgeholt, um zum Busbahnhof von Tenagebracht zu werden. Hier nimmst du den Bus nach nach Baños. Das Städtchen ist eingebettet in grüne Berge und perfekt für aktive Reisende.

Tag 10: Biketour oder Rafting

Den Vormittag hast du noch zur freien Verfügung in Baños. Wir empfehlen dir eine Fahrt durch die Bäume in einer offenen Gondel und den Besuch der berühmten heißen Quellen zum Schwimmen. Der Tag wäre nicht komplett ohne die Beobachtung von Vulkanausbrüchen (natürlich aus sicherer Entfernung!). Gegen Mittag nimmst du an einem aktiven Ausflug (zur Auswahl) teil.

Tag 11: Banos – Guayaqui

Gegen Mittag wirst du zum Busterminal gebracht und fährst zurück nach Guayaquil, wo du deine letzte Nacht in Ecuador verbringst. Nach deiner Ankunft dort fährst du mit dem Taxi (8 USD) zum Hotel.

Tag 12: Guayaquil – Mancora

Nach dem Frühstück wirst du am Hotel abgeholt und zum Busterminal gefahren. Es geht in ca. 4 Stunden nach Mancora in Peru. Dort angekommen, wirst du am Busterminal abgeholt und zum Hotel gebracht.

Tag 13 und 14: Mancora

Der Tag steht zur freien Verfügung, Badeurlaub in Peru

Tag 15: Mancora – Chiclayo

Am Abend Transfer zum Busterminal. Um 22:00 Uhr fährt dein Nachtbus nach Chiclayo ab.

Tag 16: Chiclayo

Am frühen Morgen Ankuft in Chiclayo, du wirst am Busterminal abgeholt und zum Hotel gefahren. Dein Zimmer kann gleich bei Ankunft bezogen werden und ein Frühstück gibt es auch schon. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die „Stadt der Freundschaft“ zu erkunden. Versäume auf keinen Fall einen Besuch auf dem Kräutermarkt.

Tag 17: Chiclayo – Tucume

Am Morgen lernst du Sipán kennen, jenen Ort wo das Grab des berühmten “Herren von Sipan” entdeckt wurde. In der Archäologie gilt dieser Fund als einer der wichtigsten in den letzten Jahrzehnten. Im Anschluss besuchst du Tucume, das Tal der Pyramiden. Hier hat lange Zeit der norwegische Forscher Thor Heyerdahl gearbeitet. Am Nachmittag geht es zum “Museum der Königlichen Gräber”, eines der bedeutensten in Südamerika.

Tag 18: Chiclayo – Trujillo

Am Vormittag wirst du im Hotel abgeholt und zum Busterminal gefahren. Mit dem Linienbus geht es nach Trujillo.  Nach deiner Ankunft wirst du am Busterminal abgeholt und zum Hotel gefahren. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die koloniale Altstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 19: Trujillo

Du besuchst den Sonnen – und Mondtempel, die beide zur Moche Kultur zählen. Beide Tempel zeugen vom grossen künstlerischen Können dieser Kultur.  Am Nachmittag fährst du nach Chan Chan, einst die grösste Lehmziegelstadt der Welt. Chan Chan war Hauptstadt der Chimu Kultur. In Huanchaco hast du die Gelegenheit, die Fischer mit ihren typischen Binsenbooten zu beobachten.

Tag 20: Trujillo – Lima

Am Morgen Transfer zum Busterminal. Fahrt im Linienbus nach Lima. Die Fahrt dauert ca. 10 Stunden. Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

Tag 21: Lima

Heute nimmst du an einer Stadtrundfahrt durch Lima teil  und wirst die wichtigsten  Sehenswürdigkeiten der „Stadt der Könige“ kennen lernen: Das historische Zentrum, die Plaza San Martín, den Hauptplatz, das Rathaus, den Regierungspalast, die Kathedrale, sowie die schönen Balkone der Häuser aus der Kolonialzeit. Danach geht es zurück ins Hotel. Am Nachmittag wirst du im Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren.

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht sein kannst.

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht sein kannst.

  • Quito: Aleida’s Hotel – https://www.aleidashostal.com/
  • Cotopaxi: Hostería PapaGayo –   www.hosteria-papagayo.com
  • Tena: Cotococha Lodge – www.cotococha.com/es/
  • Banos: Hotel Alisamay – http://www.hotelalisamay.com/
  • Guayaquil: Hotel Manso – http://manso.ec/ or similar
  • Mancora: Hotel Mancora Beach Bungalows***
  • Chiclayo:  Hotel Wyndham Costa del Sol***+
  • Trujillo: Hotel Costa del Sol***+
  • Lima: Hotel Britania Miraflores***