Peru Süden Highlights

Dauer:
6 Tage (täglicher Beginn)
Vor Ort:
privater Transfer, Flugzeug
Reiseart:
Reisebaustein
Code:
YP8
Anzahl:
ab einer Person
Länder:

1.029,00 

Discount:
Reisedatum:
Artikelnummer: YP8 Kategorie: Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Übernachtungen Ausflüge Inlandsflüge Transfers

Ablauf

Tag 1: Ankunft in Lima

Tag 2: Lima (Stadtrundfahrt)

Tag 3: Lima - Cusco, Stadtrundfahrt, sowie Besuch der umliegenden Inkaruinen

Tag 4: Heiliges Tal der Inka

Tag 5: Cusco - Machu Picchu - Aguas Calientes

Tag 6: Abreise aus Cusco

Special offer

Beschreibung

Erkunde den Süden Perus und erlebe die Highlights aus der Inkazeit.

Diese kurze Reise führt dich von Lima direkt nach Cusco, wo du das Heilige Tal der Inka und natürlich Machu Picchu besuchen wirst. Die Reise ist ideal für alle Reisende, die nicht allzu viel Zeit haben, aber trotzdem die Highlights Perus entdecken möchten. Gern können wir diese Reise auch mit unserer Bolivien Rundreise (13 Tage) kombinieren. Dazu planen wir einen Flug von Cusco nach La Paz. Kosten (je nach Verfügbarkeit): 150€. Auch lässt sich diese Reise perfekt mit dem Peru – Inka Trail Machu Picchu (4 Tage) oder Peru – Salkantay Machu Picchu (5 Tage) kombinieren.

Inkludierte Leistungen:

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels
  • Stadtrundfahrt in Lima in der Gruppe mit englischsprechendem Reiseführer
  • Stadtrundfahrt in Cusco und Besuch der vier umliegenden Inkaruinen in der Gruppe mit englischprechendem Reiseführer
  • Ausflug ins Heilige Tal der Inkas in der Gruppe mit englischsprechendem Reiseführer
  • Ausflug nach Machu Picchu in der Gruppe mit englischsprechendem Reiseführer
  • alle Transfers
  • alle Eintrittsgelder für die Ausflüge
  • Zugticket nach Machu Picchu und zurück in der Expedition Klasse
  • Busticket Aguas Calientes / Machu Picchu / Aguas Calientes
  • Flugtickets: Lima – Cusco (mit Star Peru oder LC),  Flughafensteuer in Lima
  • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, BL=Box Lunch, A=Abendessen)
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • deutschsprachige Einweisung
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

 

Tag 1: Ankunft in Lima

Nach deiner Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Lima wirst du abgeholt und anschließend zum Hotel Britania*** oder gleichwertiges Hotel gefahren.

Tag 2: Stadtrundfahrt

Heute unternimmst du eine Stadtrundfahrt durch Lima und lernst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der „Stadt der Könige“ kennen: Das historische Zentrum, die Plaza San Martín, den Hauptplatz, das Rathaus, den Regierungspalast, die Kathedrale, sowie die schönen Balkone der Häuser aus der Kolonialzeit. Rückkehr zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

Tag 3: Lima  Cusco

Am Morgen Transfer zum Flughafen. Flug nach Cusco. Ankunft und Transfer zum Hostal Inkarri*** oder gleichwertiges Hotel. Am Nachmittag: Stadtrundfahrt in Cusco. Besuch des Hauptplatzes, Besichtigung der Kathedrale und des Sonnentempels oder Qoriqancha. Wir setzen unsere Rundfahrt außerhalb der Stadt fort, wo wir die Inkaruinen Kenko, Tambomachay, Puca Pucara und die beeindruckende Festung von Sacsayhuamán besichtigen, welche strategisch auf einem Hügel errichtet wurde und über Cusco dominiert; die Festung ist berühmt für ihre enormen Steine, die mit einer erstaunlichen Präzision miteinander verbunden sind und die äußeren Wände des Komplexes bilden. Rückkehr zum Hotel. (F)

Tag 4: Heiliges Tal der Inka

Du besuchst heute das Heilige Tal der Inka und fährst dort von Cusco aus hin. Zunächst fährst du zu dem sehr farbenfrohen und typischen Indiomarkt in Pisac, der an jedem Dienstag, Donnerstag und Sonntag geöffnet ist. Dort erhältst du Einblicke in das traditionelle Leben der einheimischen Bevölkerung und erlebst einen typischen Markttag. Übrigens wird die Messe am Sonntag in Quechua gehalten (Der Besuch der Messe ist kein Bestandteil der Tour), das ist die Sprache der Bevölkerung in dieser Gegend. Am Nachmittag geht es weiter nach Ollantaytambo, durch das Urubambatal. Dort gibt es eine Festung, die zur Bewachung des Taleingangs errichtet wurde und die Invasionen der Urwaldbevölkerung abwehren sollte. Die Anlage weist noch einige der übereinanderliegenden Terrassen auf. Du kannst auch durch die schmalen Gassen des Dorfes gehen und tolle Eindrücke des religiösen, militärischen und kulturellen Zentrums der Inka gewinnen. Nach diesem spannenden Ausflug geht es wieder zurück nach Cusco. Frühstück und Mittagessen sind heute inbegriffen. *Bitte beachte: Viele Touristen nutzen den Ausflug zum einkaufen, weswegen der Guide auch durch eine Lokale führt. Das ist keine Pflicht – natürlich kannst du die Zeit auch individuell nutzen, zum Beispiel zum Besuch der Messe.

Tag 5: Besuch von Machu Picchu

Am Morgen Transfer zum Bahnhof von Poroy. Von hier startest du die 4 stündige Zugfahrt nach Machu Picchu. Ankunft und 30 minütige Busfahrt zur Zitadelle von Machu Picchu. Während der geführten Tour durch die Zitadelle besichtigst du den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Zimmer, den Tempel der drei Fenster und den Friedhof. Danach steht dir freie Zeit zur Verfügung, um auf eigene Faust einen Spaziergang durch die Zitadelle zu machen. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Zug nach Ollataytambo. Ankunft und Transfer zum Hostal Inkarri*** oder gleichwertiges nach Cusco. (F)

Vorschlag: wir können deine Nacht vor dem Ausflug zum Machu Picchu in Agua Calientes ohne Zusatzkosten planen. So kannst früh morgens zum Sonnenaufgang zum Machu Picchu hoch und auch noch den Schwesternberg Wayna Picchu besuchen (dafür muss man schwindelfrei sein). Da der Besuch des Huayana Picchus stark reguliert ist (max. 400 Besucher am Tag), müssen wir die Kapazitäten erst am genauen Datum prüfen, bevor wir es verbindlich zusagen können.

Tag 6: Abreise

Falls du nach der Rundreise von Cusco wieder zurück nach Lima reisen möchtest, gibt es drei Möglichkeiten:

  • du nimmst den Nachtbus (1. Klasse). Der Nachtbus kommt gegen 11 Uhr am nächsten Morgen in Lima an.
  • oder du fliegst nach Lima (Flugzeit: eine Stunde)
  • oder (und das ist unsere Empfehlung): du kombinierst diese Reise mit dem Amazonas Gebiet und reist über Puerto Maldonado zurück und verbringst noch einige Tage auf einer Regenwaldlodge: Peru – Dschungel Tour (3 Tage)

 

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht sein kannst.