Brasilien Strände in Buzios

Dauer:
7 Tage (täglicher Beginn)
Vor Ort:
Linienbus, privater Transfer
Reiseart:
Reisebaustein
Code:
YQ2
Anzahl:
ab einer Person
Länder:

839 

Discount:
Reisedatum:
Artikelnummer: YQ2 Kategorie: Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Transfers Übernachtungen Ausflüge Bustickets

Ablauf

Tag 1: Ankunft - Rio de Janeiro

Tag 2: Rio de Janeiro

Tag 3: Rio de Janeiro

Tag 4: Rio de Janerio - Buzios

Tag 5: Buzios

Tag 6: Buzios

Tag 7: Buzios - Rio de Janeiro

Special offer

Beschreibung

Kombiniere deine Brasilien Rundreise mit einem Badeurlaub in Buzios

Buzios, ein Urlaubsparadies in Brasilien, liegt nur 3 Stunden von Rio de Janeiro entfernt und hat kristallblaues Wasser und weisse Sandstrände. Buzios liegt auf einer Halbinsel und war nur ein kleines Fischerdorf, bis Birgit Bardot den kleinen Ort während einer Brasilien Reise entdeckt hat und Buzios zu einem angesagten Hotspot gemacht hat. Bei diesem Baustein lernst du erst die Metropole Rio de Janeiro und seine Sehenswürdigkeiten kennen bevor es mit dem Shuttlebus nach Buzios geht. Dieser Ort ist ideal, um deine Brasilien Reise an den Stränden langsam ausklingen zulassen. Du kannst diesen Baustein mit deiner Argentinien – Brasilien (14 Tage) Rundreise kombinieren oder natürlich auch einzeln buchen.

Inkludierte Leistungen:

  • Transfer vom Flughafen Rio de Janeiro (GIG oder SDU) oder vom Busterminal zum Hotel
  • 3 Übernachtungen im  Hotel Atlantis Copacabana in Rio de Janeiro
  • 3 Übernachtungen in Buzios im Chez Pitu Hotel
  • Frühstück
  • Ganztagesausflug: „Zuckerhut & Corcovado + BBQ“
  • Busticket Rio de Janeiro – Buzios – Rio de Janeiro (Door-to-door)
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

Tag 1: Ankunft in Rio de Janeiro

Nach deiner Ankunft am Flughafen oder am Busterminal wirst von einem Transfermitarbeiter abgeholt und zum Hostel gebracht.

Tag 2: Rio de Janeiro – Stadtführung

Für diesen Gruppenausflug zu den Highlights von Rio de Janeiro wirst du und alle anderen teilnehmenden Gäste am Morgen an ihrem jeweiligen Hotel in Rio abgeholt. In einer internationalen Reisegruppe mit englischsprachigem Guide lernst du unter anderem den weltberühmten Zuckerhut kennen. Mit 2 Seilbahnen geht es zur Zwischenstation auf den Urca Hügel und von dort weiter auf den Gipfel, von wo aus du einen fantastische Aussicht auf die Stadt hast. Goldene Strände, grüne Hügel und mitten drin eine riesige Metropole – das ist Rio de Janeiro.

Du wirst außerdem Interessantes und Wissenswertes über Rio’s Vergangenheit erfahren. Im Zentrum geht es vorbei an der Kathedrale und dem Sambodrom, wo die jährliche Karnevalsparade stattfindet. Außerdem passieren wir das Maracana Stadium, wo die deutsche Fußballnationalmanschaft 2014 den Weltmeistertitel errang. Ein weiteres Highlight ist der Besuch einer Churrascaria, einem Restaurant, welches auf Grillfleisch spezialisiert ist. Neben einem Buffet, welches auch vegetarische Speisen anbietet, eilen hier Kellner von Tisch zu Tisch und bieten frisches Fleisch vom Spieß an. Auch dem Corcovado wirst du auf dieser Tour einen Besuch abstatten. Am Fuße der Christusstatue angekommen, siehst du, wo die 38 m hohe Statue über Rio de Janeiro und seine Einwohner, die Cariocas, wacht. Nach einem erlebnisreichen Tag endet der Ausflug dann wieder an deinem Hotel.

Tag 3: Rio de Janeiro

Der Tag steht zur freien Verfügung in Rio de Janeiro.

Tag 4: Fahrt Rio de Janerio – Buzios

Heute wirst du vom Hostel abgeholt und mit dem Shuttlebus geht es in Richtung Norden Brasiliens nach Buzios. Dort angekommen bringt dich der Transfer direkt zum Hotel.

Tag 5: Buzios

Der Tag steht zur freien Verfügung in Buzios. Lasse bei einem Caipirinha an den Stränden deinen Brasilien Urlaub ausklingen 🙂

Tag 6: Buzios

Der Tag steht zur freien Verfügung in Buzios. Genieße nochmal deine letzte Nacht in Brasilien und feier deinen Abschied an den Strände Buzios und im Nachtleben von Buzios!

Tag 7: Buzios – Rio de Janeiro

Heute fährst du wieder mit dem öffentlichen Fernbus von Buzios nach Rio und fliegst von dort nach Hause. Wir hoffen Brasilien hat dir gefallen 🙂