Südafrika Rundreise

Dauer:
10 Tage (Beginn an ausgewählten Sonntagen)
Vor Ort:
Tourbus oder Mietwagen, privater Transfer, Flugzeug
Reiseart:
Gruppenreise oder Mietwagenreise
Code:
Gruppenreise: US1, Mietwagenreise: WS1
Anzahl:
ab zwei Personen
Länder:

Discount:
Artikelnummer: Gruppenreise: US1, Mietwagenreise: WS1 Kategorien: , Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Übernachtungen Transfers Ausflüge Mietwagen (bei Mietwagenreise)

Ablauf

Tag 1: Ankunft - Kapstadt

Tag 2: Kapstadt - Cape Winelands - Wellington

Tag 3: Wellington - Route 62 - Oudtshoorn

Tag 4: Oudtshoorn - Cango Caves - Knysna

Tag 5: Knysna

Tag 6: Knysna - Port Elizabeth - Johannesburg

Tag 7: Johannesburg - Kruger Nationalpark

Tag 8: Kruger Nationalpark

Tag 9: Kruger Nationalpark

Tag 10: Kruger Nationalpark - Johannesburg - Abreise

Special offer

Beschreibung

Erlebe die Höhepunkte von Südafrika von Kapstadt bis zum Krüger Nationalpark

Reise entlang der Garden Route von Kapstadt nach Port Elizabeth und erkunde die Weinregion von Südafrika rund um Stellenbosch und Oudtshoorn, den Küstenort Knysna und den Garden Route Nationalpark. Dabei besuchst du verschiedene Weingüter, die Höhlen Cango Caves, verschiedene Naturschutzgebiete sowie eine Straußenfarm. So erhältst du einzigartige Einblicke in die Kulturen und Natur Südafrikas.

Die Südafrika Rundreise lässt sich entweder als Gruppenreise mit einem zweisprachigen Reiseführer (deutsch/englisch) und einem Tourbus mit maximal 14 Teilnehmern planen, oder aber du fährst die Route individuell mit dem Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth. Anschließend fliegst du nach Johannesburg und begibst dich auf eine viertägige Safari-Tour in den Kruger Nationalpark, wo dich Löwen, Elefanten und viele weitere tierische Bewohner erwarten.

Inkludierte Leistungen bei der Gruppenreise:

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels inklusive Frühstück
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Camp im Krüger-Nationalpark inklusive Frühstück und Abendessen
  • Fahrt im Tourbus von Kapstadt nach Port Elizabeth mit Zwischenstopps und professionellem, deutschsprachigem Reiseleiter
  • Flughafentransfers
  • Geführte Ausflüge mit professionellem Reiseführer
    • Stadtführung in Stellenbosch
    • Kellerei-Tour in Robinson
    • Besuch der Cango Caves
    • Traktor-Tour auf einer Straußenfarm
    • Eintritt in den Garden Route Nationalpark
  • Inlandsflug Port Elizabeth – Johannesburg in der Economy-Class
  • Transfers Johannesburg – Kruger Nationalpark – Johannesburg
  • 6 Safari-Touren im Kruger Nationalpark
  • Spende für den Endangered Wildlife Trust, SANParks Honorary Rangers, Trees for Tourism und The Black Mambas Anti-Poaching Unit
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

 

Inkludierte Leistungen bei der Mietwagenreise:

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels inklusive Frühstück
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Camp im Kruger-Nationalpark inklusive Frühstück und Abendessen
  • Mietwagen
    • Annahme: Kapstadt Flughafen, Abgabe: Port Elizabeth Flughafen
    • Unterstützung bei der Mietwagenannahme
    • 6 Tage
    • Mietwagen der Kategorie C (Toyota Corolla Quest oder ähnlich) mit Versicherungspaket Classic Max
    • zwei eingetragene Fahrer
    • unbegrenzte Freikilometer
    • GPS
  • Inlandsflug Port Elizabeth – Johannesburg in der Economy-Class
  • Transfers Johannesburg – Kruger Nationalpark – Johannesburg
  • 6 Safari-Touren im Kruger Nationalpark
  • Spende für den Endangered Wildlife Trust, SANParks Honorary Rangers, Trees for Tourism und The Black Mambas Anti-Poaching Unit
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

Tag 1: Ankunft in Kapstadt

Willkommen in Südafrika! Nach deiner Ankunft wirst du am Flughafen empfangen und zu deinem Hotel im Zentrum von Kapstadt gefahren. Je nach deiner Ankunftszeit steht dir der Tag zur freien Verfügung in Kapstadt. In deinem Hotel genießt du ein leckeres Willkommens-Abendessen (nicht inklusive).

Bei der Mietwagenreise wirst du am Flughafen empfangen und bei der Annahme des Mietwagen unterstützt. Dann fährst du selbstständig zum Hotel.

Tag 2: Kapstadt – Cape Winelands – Wellington

Nach dem Frühstück besteigst du den Tourbus oder den Mietwagen und beginnst gemeinsam mit deiner Reisegruppe deine Südafrika Rundreise. Dein erster Stopp ist der Ort Stellenbosch inmitten der Weinanbaugebiete, wo du bei einer Stadtführung mehr über die Geschichte der zweitältesten Stadt Südafrikas erfährst und optional an einem Craft Beer Verkostung einer lokalen Brauerei teilnehmen kannst. Nach einem Zwischenstopp am Taalmonument in Paarl darfst du dich auf eine Weinprobe und ein Mittagessen auf einem typisch südafrikanischen Weingut freuen (nicht inklusive). Die Nacht verbringst du auf einem Weingut inmitten der südafrikanischen Weinregion.

Tag 3: Wellington – Route 62 – Oudtshoorn

Heute überquerst du zunächst den landschaftlich reizvollen Bainskloof Pass und besuchst in der Nähe von Robinson eine Kellerei. Dort steht eine Käse- und Weinverkostung auf dem Programm. Danach fährst du entlang der Weinstraße Route 62 durch verschiedene kleine Dörfer und erreichst schließlich dein Tagesziel Oudtshoorn. Die Stadt in der Karoo-Halbwüste ist bekannt für ihre vielen Straußenfarmen.

Tag 4: Oudtshoorn – Cango Caves – Knysna

Der vierte Tag deiner Südafrika Rundreise beginnt mit einem Besuch der Cango Caves, deren Höhlensystem du im Rahmen einer Tour erkundest. Anschließend schließt du Bekanntschaft mit den bekanntesten Bewohnern der Region, denn du stattest einer Straußenfarm einen Besuch ab, deren weitläufiges Gelände du mit dem Traktor kennenlernst. Über den Outeniqua Pass und den spektakulären Aussichtspunkt Map of Africa erreichst du die Küstenstadt Knysna.

Tag 5: Knysna

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung in Knysna. Der Küstenort ist besonders für sein mildes Klima bekannt und liegt an einer Lagune. Optional hast du die Möglichkeit, die Featherbed Nature Reserve zu besuchen. In dem Naturschutzgebiet an der Küste kannst du verschiedene endemische Vogelarten wie den Federhelmturako beobachten. Mit etwas Glück sichtest du vielleicht auch einen Blauducker, eine der kleinsten Antilopenarten.

Tag 6: Knysna – Port Elizabeth – Johannesburg

Nach dem Frühstück besuchst du zunächst die Storms River Bridge, die über die Schlucht des gleichnamigen Flusses führt und spektakuläre Ausblicke auf den Garden Route Nationalpark bietet. Im kleinen Ort Tsitsikamma unternimmst du einen kurzen Spaziergang, genießt du dein Mittagessen (nicht inklusive) und fährst anschließend weiter zum Flughafen von Port Elizabeth. Von dort aus fliegst du nach Johannesburg, wo der zweite Teil deiner Südafrika Rundreise startet. Du wirst zu deinem Hotel gefahren und übernachtest in Johannesburg.

Tag 7: Johannesburg – Kruger Nationalpark

Früh am Morgen verlässt du Johannesburg und fährst gemeinsam mit deinem Reiseführer und einer Frühstücksbox in den Krüger Nationalpark. Der Krüger Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet des Landes und der absolute Höhepunkt einer jeden Südafrika Rundreise. Er bildet die Heimat von 147 Säugetierarten, 117 Reptilienarten, 49 Fischarten, 34 Amphibienarten und über 500 Vogelarten. Nachdem du ein 3-Sterne-Camp erreicht hast, bleibt dir noch etwas Freizeit, bis du am Nachmittag deine erste Pirschfahrt mit einem offenen Safari-Fahrzeug in den Nationalpark unternimmst. Der Tag endet mit einem Abendessen und der Übernachtung im Safari Camp.

Tag 8: Kruger Nationalpark

Die bekanntesten Bewohner des Krüger Nationalparks sind die sogenannten “Big Five”: Afrikanischer Elefant, Spitzmaulnashorn, Afrikanischer Büffel, Löwe und Leopard. Bei gleich zwei Pirschfahrten, jeweils eine am Morgen und eine am Nachmittag, hast du die Möglichkeit, nach den Stars der Savanne Ausschau zu halten. Je nach Tageszeit erhältst du einen komplett anderen Einblick in das einzigartige Ökosystem des Nationalparks.

Tag 9: Kruger Nationalpark

Auch der heutige Tag deiner Südafrika Rundreise ist ganz der Safari gewidmet. Bei zwei Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag lernst du mehr über die Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks. Über 10.000 Elefanten leben im Krüger. Auch Antilopen, Gnus, Büffel, Zebras, Giraffen, Kudus, Wasserböcke, Warzenschweine und Flusspferde zählen zu den am häufigsten anzutreffenden Säugetieren. Der größte Vogel des Parks ist der Strauß; bei den Reptilien sind vor allem Krokodile und Warane verbreitet. Halte die Augen offen und genieße dein Safari Abenteuer!

Tag 10: Kruger Nationalpark – Johannesburg – Abreise

Am letzten Tag deiner Südafrika Rundreise verlässt du den Krüger Nationalpark und fährst zurück nach Johannesburg.

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei der Südafrika Rundreise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht werden kannst.