Südafrika Wild Coast

Dauer:
15 Tage (täglicher Beginn)
Vor Ort:
Linienbus, privater Transfer
Reiseart:
Linienbusreise
Code:
XS-1
Anzahl:
ab zwei Personen
Länder:

459 

Discount:
Reisedatum:
Artikelnummer: XS-1 Kategorie: Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Transfers Übernachtungen Bustickets Ausflüge

Ablauf

Tag 1: Ankunft in Port Elizabeth

Tag 2: Port Elizabeth - Chintsa

Tag 3: Chintna

Tag 4: Chintsa - East London - Johannesburg

Tag 5: Abreise aus Johannesburg

Special offer

Beschreibung

Entland der Wild Coast – ab Port Elizabeth bis Johannesburg

Die Region wird als Ostkap bezeichnet und gilt als der authentischste Teil Südafrikas – hier lebt der tradionelle Xhosa-Stamm. Dieser gilt, neben den Zulus, zu der größten Bevölkerungsgruppe des Landes. Bekannte Stammesmitglieder sind Nelson Mandela, Thabo Mbeki, Steve Biko und Walter Sisulu, alles Ikonen der Anti-Apartheidbewegung. Die Reise führt entlang der wilden Küste des Ostkaps in das Dorf Chintsa. Ihr übernachtet in einer Lodge mit einem eigenen weitläufigen Küstenwald, direkt am traumhaften Chintsa Beach gelegen. Von hier aus hast du ideale Möglichkeiten für Unternehmungen, wie z.B. Strandwanderungen oder Kanufahrten auf dem Chintsa River.

 

Inkludierte Leistungen:

  • Flughafentransfers
  • Unterkunft in 3*** Hotel
    • Port Elizabeth: Fifth Avenue Beach Housse
    • Chintsa: Buccaneers Backpackers – Seeblick mit eigenem Badezimmer
    • Johannesbueg: Sun Rock
  • Shuttlebustickets (Tür-zu-Tür)
    • Port Elizabeth – Chintsa
  • Privattransfer Chintsa – East London
  • Flug East London – Johannesburg
  • Ausflug ins Apartheitmuseum
  • Tourismussteuer
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

 

Tag 1: Ankunft in Port Elizabeth

Wenn du schon mit uns die die Garden Route bereist hast, wirst du heute nach deine letzten Pirschfahrt vom Addo Nationalpark zum Hotel nach Port Elizabeth gebracht. Falls deine Reise hier beginnt, nehme dir bitte ein Taxi vom Flughafen und in 10 Minuten kommst du zu unserem Hotel.

Tag 2: Port Elizabeth – Chintsa

Mit dem Hop-on Hop-Of Bus geht es um 06:45 Uhr von Port Elizabeth nach Chintsa. Du wirst ungefähr gegen 12:00 Uhr in Chintsa ankommen. Dein Zimmer beziehst du in der Lodge Buccaneers & Backpackers. Die Buccaneers Lodge ist eine schöne Anlage mit mehreren Hütten, Dorms und Bungalows, die malerisch über einen mit Bäumen und Sträuchern bewachsenen Hang verteilt liegen. Am Fuß des Hangs befindet sich ein Pool mit einem kleinen Open Air Restaurant und neben dem Volleyballfeld eine großen Wiese zum Campen. Mit nur wenigen Schritten gelangst du an den schönen Strand, der sich auch zum Kitesurfen eignet.

Tag 3: Chintsa

Der Tag steht zur freien Verfügung. Das Gebiet östlich vom Kap, das sogenannte Ostkap, bietet eine Vielzahl an Aktivitäten an. Wandern, Wassersport, Angeln, Entdeckungstouren durch Fauna und Flora oder auch Bergsteigen – in der wunderschönen Landschaft. Mit etwas Glück kannst du beim Schnorcheln oder Schwimmen auf Delfine und Wale im Indischen Ozean treffen.

Tag 4 : Chintsa –  East London – Johannesburg

Am Nachmittag wirst du zum Flughafen nach East London gefahren. Du fliegst in einer Stunde nach Johannesburg, wo du abgeholt wirst und zum Hotel gebracht wirst.

Tag 5: Johannesburg (Apartheitmuseum) und Heimflug

Bevor es heute Abend nach Hause geht, nimmst du an einer kleinen Orientierungsfahrt durch Johannesburg teil. Ziel ist der Besuch des Apartheitmuseums im Süden. Das Museum erklärt, wie es zur Rasentrennung kam und man erlebt am eigenem Leib, was eine Segmentierung bedeuten kann. Anschließend geht es zurück zum Hotel, wo du dein Gepäck abholst. Am Abend fliegst du nach Hause.

 

Hotels

Damit du einen Eindruck über die Hotels bei dieser Reise bekommst, haben wir alle Hotels hier aufgelistet. Bitte beachte, dass diese Hotelauswahl nicht bindend ist und je nach Verfügbarkeit du auch in einem ähnlichen Hotel untergebracht sein kannst.

  • Port Elizabeth: Fifth Avenue Beach Housse
  • Chintsa: Buccaneers Backpackers – Seeblick mit eigenem Badezimmer
  • Johannesbueg: Sun Rock