Bolivien Toro Toro Nationalpark

Dauer:
4 Tage (täglicher Beginn)
Vor Ort:
privater Transfer
Reiseart:
Reisebaustein
Code:
YB5
Anzahl:
ab einer Person
Länder:

379 

Discount:
Reisedatum:
Artikelnummer: YB5 Kategorie: Schlagwort:

Inkludierte Leistungen

Transfers Übernachtungen Ausflüge

Ablauf

Tag 1: Ankunft in Cochabamba

Tag 2: Gruppentour Toro Toro Nationalpark

Tag 3: Gruppentour Toro Toro Nationalpark

Tag 4: Abreise aus Cochabamba

Special offer

Beschreibung

Auf den Spuren der Dinosaurier im Nationalpark Toro Toro

Der Toro Toro Nationalpark gilt als geologisches Wunder und paläontologische Hauptstadt von Bolivien. Von Cochabamba aus geht es zum großen Abenteuer: Du wirst eine Steinstadt, die fast 4000 Meter über dem Meeresspiegel liegt besuchen, Schluchten erkunden und Wasserfälle entdecken. Ein Highlight im Toro Toro Nationalpark sind die Spuren der größten Reptilien, die je gelebt haben, nämlich der Dinosaurier. Das malerische Dorf Toro Toro wird dir vorkommen wie aus einer anderen Zeit. Hier kann man am besten entspannen und die bolivianische Kultur kennenlernen. Während dieser Tour wirst du mit unserem Guide (spanischsprechend) reisen. Lokale Guides unterstützen euch bei der Erkundung des Nationalpark Toro Toro und unser internationaler Guide hilft bei Übersetungen, falls du kein Spanisch sprichst.

Inkludierte Leistungen:

  • Flughafentransfers bei An- und Abreise in Cochabamba
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Aranjuez in Cochabamba
  • 2 Tagestour in der Gruppe in den Toro Toro Nationalpark inkl. Übernachtung im Hostel, Eintritte und spanischsprachige Reiseleistung. Während der Tour ist ein Mittagessen, ein Abendessen, ein Frühstück, eine Lunchbox inkludiert
  • bolivianische Unfallpflichtversicherung „seguro contra accidentes personales”
  • Diese Reise wird CO2-neutralisiert

Tag 1: Ankunft in Cochabamba

Ankunft in Cochabamba, Transfer vom Flughafen ins Hotel Aranjuez, Übernachtung mit Frühstück

Tag 2: Gruppentour Toro Toro Nationalpark

Am Morgen wirst du im Hotel abgeholt und es nach Toro Toro, wo dich ein Mittagessen erwartet. Am Nachmittag steht eine WanderungWanderung auf den Cerro de Wayllas und entlang der Toro Toro Schlucht, wo es zahlreiche Dinosaurierspuren zu sehen gibt, auf dem Plan. Weiter geht es  zum Wasserfall El Vergel (mit Bad, bitte Schwimmsachen einpacken) und am frühen Abend Besuch des Museums Pachamama Wasi mit einer Fosilsammlung.Übernachtet wird im Nationalpark Toro Toro im Hostal im Privatzimmer mit Privatbad.

Tag 3: Gruppentour Toro Toro Nationalpark

Nach dem Frühstück brichst du zu einer Erkundungstour zu der Höhlen und Labyrinthe der Ciudad de Itas auf. Anschließend geht zur Umajalanta Höhle mit ihren Stalaktiten, Stalagmiten und kleinen Seen, in denen blinde Fische zu Hause sind. Am Nachmittag Rückkehr nach Toro Toro und Cochabamba.

Tag 4: Abreise aus Cochabamba

Passend zu deiner Abflugzeit wirst du zum Flughafen gefahren und fliegst weiter.